Charta OecumenicaPublikationsdatum 25.03.2021

Zwanzig Jahre nach der Unterzeichnung der "Charta Oecumenica" erneuern die Kirchen der Schweiz ihre Selbstverpflichtungen


Am 22. April 2021 lädt die AGCK.CH zusammen mit dem Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg Schweiz zu einer Feier des 20. Jahrestages der Charta Oecumenica ein. Dabei würdigen die Mitgliedskirchen die Entwicklungen der letzten zwanzig Jahre, und die Selbstverpflichtungen werden gemeinsam erneuert.

Download des Programms

Link zur Live-Übertragung via Youtube