Studia Oecumenica Friburgensia

Das Titelbild greift die Berufung der Söhne des Zebedäus in der Darstellung der Bernwardsäule (um 1020) im Hildesheimer Dom auf. Der Ausschnitt zeigt Jesus, der Jakobus und Johannes seine rechte Hand entgegenstreckt und in der Linken das Buch hält als Zeichen für das Wort des Lebens, das er selbst ist. Die ährenförmige Gestalt des Buches wie des Gewandes Jesu unterstreicht die Einheit von Person und Botschaft. Aus dem Boot kommt Jesus die Hand des Jüngers entgegen. Wird sie nach dem Buchstaben greifen oder zugleich nach dem lebendigen Wort? Daran entscheidet sich die Lebenskraft der Theologie, die Fruchtbarkeit unseres ökumenischen Einsatzes. "Denn der Buchstabe tötet, der Geist aber macht lebendig ... Der Herr aber ist der Geist, und wo der Geist des Herrn wirkt, da ist Freiheit" (2 Kor 3,6.16).

Band 81-100

  • Theologie in weltkirchlicher Verantwortung. Die Dokumente der Internationalen Theologischen Kommission, hg. von Barbara Hallensleben (Band 100; in Vorbereitung).
  • Antoine Arjakovsky / Barbara Hallensleben (éd.), Le Concile de Florence (1438/39) – une relecture oecumenique (Band 99; in Vorbereitung).
  • Zachary Fischer, Preparing the Way for a Theological Theology. The Development and Explication of John Webster’s Central Theological Principles, X+326 S., 2020 (Band 98).
  • Kisincher Aniyekattu, Visit of the Holy Spirit. A Theological Evaluation of the Contemporary Pneumatic Phenomenon in the Catholic Charismatic Renewal in the Syro-Malabar Church, 291 S., 2020 (Band 97).
  • Stefan Wenger, Reise durch das Alte Testament. Eine theologische Bibelkunde (G&G 9), 231 S., 2020 (Band 96).
  • Jean-Claude Wolf, Philosophie des Gebets. Gebetsscham und Langeweile in der Moderne, 138 S., 2020 (Band 95).
  • Igna Marion Kramp CJ, Begegnung mit den Geheimnissen des Lebens Jesu Christi. Zur biblischen Hermeneutik der Exerzitien, 124 S., 2020 (Band 94).
  • Ursula Schumacher (Hg.), Abbruche – Aufbruche – Umbruche. Gesellschaftlicher Wandel als Herausforderung fur Glaube und Kirche, 289 S., 2019 (Band 93).
  • Orthodoxe Kirche in der Ukraine – wohin? Dokumente zur Debatte um die Autokephalie. Ubersetzt, kommentiert und herausgegeben von Barbara Hallensleben, 149 S., 2019 (Band 92).
  • Oliver Dürr, Auferstehung des Fleisches. Umrisse einer leibhaften Anthropologie, 175 S., 2020 (Band 91).
  • André Lossky / Goran Sekulovski / Thomas Pott (éd.), Le corps humain dans la liturgie (SEtL 65), 401 p., 2019 (Band 90).
  • Miroslav Volf / Matthew Croasmun, Fur das Leben der Welt. Ein Manifest zur Erneuerung der Theologie (G&G 8), 216 S., 2019 (Band 89).
  • Paul Oberholzer (Hg.), Die Wiederherstellung der Gesellschaft Jesu. Vorbereitung, Durchfuhrung und Auswirkungen. Unter besonderer Berucksichtigung der Verhaltnisse im Wallis, 678 S., 2019 (Band 88).
  • Anthony Obikonu Igbokwe, Albert Schweitzer's Thoroughgoing De-eschatologization (Band 87).
  • André Lossky / Goran Sekulovski / Thomas Pott (éd.), Liturgie et religiosité (Band 86).
  • Guido Vergauwen / Andreas Steingruber, Veni, Sancte Spiritus! (Band 85).
  • John Joy: On the Ordinary and Extraordinary Magisterium from Joseph Kleutgen to the Second Vatican Council (Band 84).
  • Maciej Roszkowski o.p.: "Zum Lob seiner Herrlichkeit" (Eph 1,12). Theologische Beiträge zur Sendung des Geistes / Contributions théologiques à la mission de l'Esprit / Theological Contributions to the Mission of the Spirit (Band 83).
  • Sarah Gigandet-Imsand: Perspektiven einer theologischen verantworteten Ästhetik (Band 82).
  • Graham Tomlin: Der Blick durchs Kreuz (Band 81).

Band 61-80

  • André Lossky / Goran Sekulovski (Hg.): Traditions Recomposées (Band 80)
  • Manuel Dürr / Oliver Dürr / Nicolas Matter: Mit anderen Worten (Band 79)
  • Graham Tomlin: Der Geist der Fülle (Band 78)
  • André Lossky / Goran Sekulovski(Hg.): Nos pratiques homilétiques : enjeux liturgiques et théologiques (Band 77)
  • Dürr Walter / Kunz Ralph: Gottes Kirche Re-Imaginieren (Band 76)
  • Thomas Fudge: Hieronymus von Prag und die Grundlagen der hussitischen Bewegung (Band 75)
  • André Lossky / Goran Sekulovski (Hg.): Liturgie et communication (Band 74)
  • Albert-Henri Kühlem: Josef Piepers „Denkübung“ im Glauben (Band 73)
  • Gantenbein Jean-Georges: Mission en Europe (Band 72)
  • André Lossky / Goran Sekulovski (Hg.): 60 Semaines liturgiques à Saint-Serge:bilans et perspectives nouvelles (Band 71)
  • Wenger Stefan: Wanderung zwischen den Welten (Band 70)
  • André Lossky / Goran Sekulovski (Hg.): Liturges et liturgistes:fructification de leurs apports dans l'aujourd'hui des eglises (Band 69)
  • Miachael Quisinsky: Katholizität der Inkarnation (Band 68)
  • Will Cohen: The Concept of "Sister Churches" in Catholic-Orthodox Relations since Vatican II (Band 67)
  • Eichhorn Daniel: Katholisches Schriftprinzip? (Band 66)
  • Dürr Walter / Wenger Stefan: Theologische Bildung und Spiritualität (Band 65)
  • André Lossky / Goran Sekulovski (Hg.): Jeûne et pratiques de repentance (Band 64)
  • N.T. Wright: Rechtfertigung (Band 63)
  • Viorel Ionita: Towards the Holy and Great Synod of the Orthodox Church (Band 62)
  • Uwe Wolff: Iserloh. Der Thesenanschlag fand nicht statt (Band 61)

Band 41-60

  • Nikolaus Wyrwoll: Ostkirchliches Institut Regensburg (Band 60)
  • Jürg H. Buchegger: Das Wort vom Kreuz in der christlich-muslimischen Begegnung (Band 59)
  • Christof Betschart o.c.d.: Unwiederholbares Gottessiegel (Band 58)
  • Ernst Christoph Suttner: Einheit im Glauben (Band 57)
  • Christoph Schwyter: Das sozialpolitische Denken der Russischen Orthodoxen Kirche (Band 56)
  • Franck Lemaître o.p.: Anglicans et Luthériens en Europe (Band 55)
  • Ernst Christoph Suttner: Quellen zur Geschichte der Kirchenunionen (Band 54)

  • Marie-Louise Gubler: Befreiung verkündigen (Band 53)
  • Ernst Christoph Suttner: Kirche und Theologie bei den Rumänen (Band 52)
  • Augustin Sokolovski: Matrix omnium conclusionum (Band 51)
  • Cyril Pasquier osb: Aux portes de la gloire (Band 50)
  • Ernst Christoph Suttner: Staaten und Kirchen in der Völkerwelt des östlichen Europa (Band 49)
  • Barbara Hallensleben/Guido Vergauwen (Hg.): Letzte Haltungen (Band 48)
  • Hilarion Alfeyev: Le mystère sacré de l'Église (Band 47)
  • Urs Corradini: Pastorale Dienste im Bistum Basel (Band 46)
  • Gottfried Wilhelm Locher: Sign of the Advent (Band 45)
  • Mariano Delgado/Guido Vergauwen (Hg.): Glaube und Vernunft - Theologie und Philosophie Band 44)
  • Hilarion Alfejev: Geheimnis des Glaubens (Band 43)
  • Jorge A. Scampini o.p. : „La conversión de las Iglesias, una necesidad y una urgencia de la fe“ (Band 42)
  • Iso Baumer: Von der Unio zur Communio (Band 41)

Band 21-40

  • Adrian Lüchinger: Päpstliche Unfehlbarkeit bei Henry Edward Manning und John Henry Newman (Band 40)
  • Klauspeter Blaser : Signe et instrument. Approche protestante de l’Eglise. Avec la collaboration de Christian Badet (Band 39)
  • Kurt Stalder: Sprache und Erkenntnis der Wirklichkeit Gottes (Band 38)
  • Marie-Louise Gubler: Im Haus der Pilgerschaft (Band 37)
  • Iso Baumer: Begegnungen (Band 36)
  • Barbara Hallensleben und Guido Vergauwen o.p. (éd.) : Praedicando et docendo (Band 35)
  • Son-Tae Kim, Christliche Denkform: Theozentrik oder Anthropozentrik? (Band 34)
  • Guido Vergauwen OP (éd.), Le christianisme: Nuée de témoins - beauté du témoignage (Band 33)
  • Marcelo Horacio Labèque, Liberación y modernidad (Band 32)
  • Bernd Ruhe, Dialektik der Erbsünde: das Problem von Freiheit und Natur in der neueren Diskussion um die katholische Erbsündenlehre (Bund 31)
  • Marek Chojnacki: Die Nähe des Unbegreifbaren (Band 30)
  • Carlos Mendoza-Álvarez OP: Deus liberans (Band 29)
  • Iso Baumer/Guido Vergauwen (Hrsg.): Ökumene, das eine Ziel - Die vielen Wege (Band 28)
  • Odilo Noti: Kant: Publikum und Gelehrter (Band 27)
  • Charles Morerod: Cajetan et Luther en 1518 (Band 26)
  • Gheorghe Sava-Popa: Le Baptême dans la tradition orthodoxe et ses implications oecuméniques (Band 25)
  • Guy Bedouelle/Olivier Fatio (éd.): Liberté chrétienne et libre arbitre (Band 24)
  • Wolfgang Bialas: Von der Theologie der Befreiung zur Philosophie der Freiheit (Band 23)
  • Philip Kennedy OP: Deus Humanissimus (Band 22)
  • Martin Hauser: Prophet und Bischof (Band 21)

Band 1-20

  • Martin Hauser (Hg.): Unsichtbare oder sichtbare Kirche? (Band 20)
  • Felix Senn: Orthopraktische Ekklesiologie? (Band 19)
  • Maria Brun: Orthodoxe Stimmen zum II. Vatikanum (Band 18)
  • Bruno Bürki: Cène du Seigneur - eucharistie de l'Eglise (Band 17)
  • Paul Patrick O'Leary O.P.: The Triune Church (Band 16)
  • Joseph Ritz: Empirie im Kirchenbegriff bei karl Barth und Hans Küng (Band 15)
  • Richard Friedli: Frieden wagen (Band 14)
  • Johannes Flury: Um die Redlichkeit des Glaubens (Band 13)
  • Jean-Jacques von Allmen: Pastorale du baptême (Band 12)
  • Pietro Selvatico: Glaubensgewissheit (Band 11)
  • Jean-Jacques von Allmen: La primauté de l'Église de Pierre et de Paul (Band 9)
  • Richard Friedli: Fremdheit als Heimat (Band 8)
  • Zukunft der Ökumene. Drei Vorträge von Heinrich Stirnimann, Willem Adolf Visser't Hooft, Hans Jochen Margull (Band 7)
  • Hildegar Höfliger: Die Erneuerung der evangelischen Einzelbeichte (Band 6)
  • Heinrich Stirnimann (Hg.): Interkommunion. Hoffnungen - zu bedenken (Band 5)
  • Heinrich Stirnimann (Hg.): Ökumenische Erneuerung in der Mission (Band 4)
  • Heinrich Stirnimann (Hg.): Kirche im Umbruch der Gesellschaft (Band 3)
  • Einheit und Erneuerung der Kirche. Zwei Vorträge von Karl Barth und Hans Urs von Balthasar (Band 2)
  • Heinrich Stirnimann (Hg.): Christliche Ehe und getrennte Kirchen (Band 1)