PersonaliaPublikationsdatum 27.02.2021

Neue Institutsratsmitglieder


Mit Beschluss des Institutsrates vom Dezember 2020 gehören seit Anfang des Jahres 2021 zwei neue Mitglieder dem Institutsrat an und bereichern mit ihren Fachbereichen mit denen es schon seit längerer Zeit viele Berührungspunkte und Kooperationen gibt, die Vielfalt der Disziplinen am Institut.

Dabei handelt es sich zum einen um Frau Prof. Dr. Karin Schlapbach (Klassische Philologie), die nach dem Studium in Basel, Bern und Bologna und nach mehrjährigen Forschungs- und Lehraufenthalten in den USA, Grossbritannien und Kanada seit 2016 Professorin für Latinistik in Freiburg ist. Weitere Informationen.

Und zum anderen um Herr Prof. Dr. Martin Klöckener (Liturgiewissenschaft), der nach Studien der Philosophie, Katholischen Theologie, Latinistik und Pädagogik in Deutschland, bereits seit 1994 ordentlicher Professor und Inhaber des zweisprachigen Lehrstuhls für Liturgiewissenschaft an der Universität Freiburg und seit 1999 Direktor des Instituts für Liturgiewissenschaft ist. Weitere Informationen.