Verhaltensauffälligenpädagogik Einführung

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Philosophische Fakultät
    Bereich Sonderpädagogik
    Code UE-L22.00030
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Vorlesung
    Kursus Bachelor
    Semester SA-2022 , SP-2023

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Montag 15:15 - 17:00, Wöchentlich, MIS 10, Raum 01.13 (Akademisches Jahr)

    Unterricht

    Dozenten-innen
    Beschreibung

    In der Vorlesung „Verhaltensauffälligenpädagogik Einführung“ bzw. „Einführung in die Pädagogik bei Verhaltensauffälligkeiten und emotionalen und sozialen Entwicklungsstörungen“ werden unterschiedliche Perspektiven auf als auffällig oder störend wahrgenommene Verhaltensweisen aufgezeigt sowie unterschiedliche theoretische Erklärungsansätze zur Entstehung und Entwicklung von emotionalen und sozialen Problemlagen oder Störungen eingeführt. Basierend auf den theoretischen Erklärungsansätzen werden ausgewählte Handlungsansätze und Konzepte vorgestellt und deren Einsatz in der Praxis diskutiert.

    In einem zweiten Teil der Vorlesung werden Grundkenntnisse zu Erscheinungsformen, Entstehungs- und Kontextbedingungen von als auffällig wahrgenommenen Verhaltensweisen und verschiedene emotionale und soziale Problemlagen oder Störungsbilder insbesondere im Kinder- und Jugendalter vermittelt. Dazu gehören z.B. Aufmerksamkeitsstörungen, soziale Angststörungen oder suchtspezifische Aspekte, die das emotionale und soziale Erleben und Verhalten von Kindern und Jugendlichen beeinflussen können. Die Störungsbilder werden vor dem Hintergrund der theoretischen Erklärungsansätze diskutiert und reflektiert.

    Lernziele

    Die Studierenden …

    • … können unterschiedliche Perspektiven auf als auffällig oder störend wahrgenommene Verhaltensweisen einnehmen.
    • … kennen unterschiedliche theoretische Erklärungsansätze zur Entstehung und Entwicklung von emotionalen und sozialen Problemlagen oder Störungen.
    • … kennen zentrale theoriebasierte Handlungsansätze bei Verhaltensauffälligkeiten und emotionalen und sozialen Entwicklungsstörungen und können den Einsatz der Handlungsansätze in der Praxis reflektieren.
    • … haben Grundkenntnisse zu Erscheinungsformen, Entstehungs- und Kontextbedingungen von als auffällig wahrgenommenen Verhaltensweisen.
    • … kennen verschiedene emotionale und soziale Problemlagen oder Störungsbilder insbesondere im Kinder- und Jugendalter.
    • … können Störungsbilder vor dem Hintergrund der theoretischen Erklärungsansätze diskutieren und reflektieren.
    Soft Skills
    Nein
    ausserhalb des Bereichs
    Nein
    BeNeFri
    Nein
    Mobilität
    Ja
    UniPop
    Nein
  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    19.09.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    26.09.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    03.10.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    10.10.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    17.10.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    24.10.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    31.10.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    07.11.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    14.11.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    21.11.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    28.11.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    05.12.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    12.12.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    19.12.2022 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    20.02.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    27.02.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    06.03.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    13.03.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    20.03.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    27.03.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    03.04.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    17.04.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    24.04.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    01.05.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    08.05.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    15.05.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
    22.05.2023 15:15 - 17:00 Kurs MIS 10, Raum 01.13
  • Leistungskontrolle

    Prüfung - SP-2023, Sommersession 2023

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Die kursintegrierte Evaluation mit Note (60 Minuten) findet während des letzten Kurses statt.

    Sie wird auch während der 3 aufeinanderfolgenden Prüfungssessionen des Kurses angeboten.

    Prüfung - SP-2023, Herbstsession 2023

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Die kursintegrierte Evaluation mit Note (60 Minuten) findet während des letzten Kurses statt.

    Sie wird auch während der 3 aufeinanderfolgenden Prüfungssessionen des Kurses angeboten.

    Prüfung - SA-2023, Wintersession 2024

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Die kursintegrierte Evaluation mit Note (60 Minuten) findet während des letzten Kurses statt.

    Sie wird auch während der 3 aufeinanderfolgenden Prüfungssessionen des Kurses angeboten.

    Prüfung - SP-2024, Sommersession 2024

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Die kursintegrierte Evaluation mit Note (60 Minuten) findet während des letzten Kurses statt.

    Sie wird auch während der 3 aufeinanderfolgenden Prüfungssessionen des Kurses angeboten.

  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Ergänzende Lehrveranstaltungen in phil.
    Version: ens_compl_lettres

    Klinische Heilpädagogik und Sozialpädagogik 180
    Version: SA20_BA_de_v01
    Modul 1 – Grundlagen Sonderpädagogik 1

    Philosophische Fakultät [Vorl.]
    Version: Lettres_v01

    Sonderpädagogik 30 [PAJ]
    Version: SA17_MA_PAJ_de_v01
    Grundlagen der Heil- und Sonderpädagogik

    Sonderpädagogik 60
    Version: SA20_BA_de_v01
    Modul 3 – Grundlagen Sonderpädagogik 3

    Sonderpädagogik 60 [PRE-MA]
    Version: SA15_MA_PRA_de_v01
    Theoretisches Modul III