Informationen für Externe

  • Veranstaltungen / Weiterbildungen

    Interne Sitzungen oder Veranstaltungen in Präsenzform mit über 15 Personen sind verboten; sie dürfen nicht mehr organisiert bzw. müssen annulliert werden.

    Vom Verbot ausgenommen sind die unaufschiebbaren Versammlungen der universitären Organe und Kommissionen, die nicht als Videokonferenz durchgeführt oder auf dem Zirkularweg organisiert werden können; diese Versammlungen dürfen mit höchstens 50 Personen in Präsenzform durchgeführt werden.

    Sofern die Sitzungen oder Veranstaltungen in Präsenzform erlaubt sind, müssen die Schutzmassnahmen  eingehalten werden und eine Präsenzliste geführt werden.
    Diese Bestimmungen gelten sinngemäss für Anlässe / Veranstaltungen, an denen externe Personen teilnehmen.

    Unabhängig davon und im Allgemeinen wird empfohlen, die Durchführung von Sitzungen und Veranstaltungen in Präsenzform zu limitieren und Sitzungen vorzugsweise über die Anwendung MS-Teams zu organisieren.

    Die Organisation von Apéritifs ist untersagt.

    Kaffeepausen im Rahmen von Sitzungen und anderen Veranstaltungen sind untersagt.

  • Öffentliche Schalter

    Die Schalter der Universität sind grundsätzlich geöffnet. Betreffend den aktuellen Stand und die Öffnungszeiten wird auf die jeweiligen Webseiten verwiesen.

  • Öffnungs der Universitätsgebäude

    Die Universitätsgebäude sind während der üblichen Öffnungszeiten geöffnet. Vorbehalten bleibt ein anderslautender Entscheid, falls die Situation dies erfordert.

    Öffnungszeiten der Universitätsgebäude