Hauptseminar: Internationale Organisationskommunikation und Corporate Diplomacy in der digitalen Ära

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
    Bereich Kommunikationswissenschaft und Medienforschung
    Code UE-EKM.01260
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Seminar
    Kursus Bachelor
    Semester SP-2024

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Montag 13:15 - 15:00, Wöchentlich, PER 21, Raum B207 (Frühlingssemester)
    Stunden pro Woche 2

    Unterricht

    Dozenten-innen
    • Ingenhoff Diana
    Assistenten
    • Schaub Cyril
    Beschreibung

    Internationale Organisationskommunikation bezeichnet klassischerweise die Landesgrenzen überschreitende Kommunikation von Organisationen aller Art. Als kommunikationswissenschaftlicher Forschungsgegenstand hat sie sich vor allem durch die fortschreitende Globalisierung und Digitalisierung immer weiter ausdifferenziert.

    Corporate Diplomacy bezieht sich auf die strategische Kommunikation multinationaler Unternehmen, die hierdurch gesellschaftspolitische Themen aktiv beeinflussen möchten. Korporative Akteure gehören zu einer Vielzahl von nicht-staatlichen Akteuren, die auch innerhalb der Public Diplomacy eine immer wichtigere Rolle spielen. In diesen Kommunikationsräumen interagieren Akteure unterschiedlicher Herkunft, Kulturen und Interessen mit Regierungen, aber auch untereinander auf organisationaler Ebene oder Akteursebene.

    Unser Seminar widmet sich der analytischen Erschliessung ausgewählter Teilbereiche wie z.B. Corporate Diplomacy, Digital Remote Communication, Artificial Intelligence, Social Media PR, die Rolle der Kultur und Corporate Social Responsibility anhand der aktuellen Forschungsliteratur. In diesem Hauptseminar erhalten Studierende die Möglichkeit, Grundlagen zu einem hochaktuellen Phänomen aus verschiedenen Perspektiven eigenständig zu erarbeiten und Fragen nach den Potenzialen und Herausforderungen dieser Konstellation zu erforschen.

    Lernziele

    Sie erarbeiten selbstständig theoretisch fundiertes Wissen über verschiedene Aspekte von internationaler, (digitaler) Organisationskommunikation und Corporate Diplomacy sowie der angrenzenden Gebiete.

    Sie sind in der Lage, den Forschungsstand zu recherchieren, zu verstehen, zu interpretieren und kritisch zu reflektieren sowie Bezüge zu empirischen Forschungsvorhaben herzustellen. 


    Sie werden dazu befähigt, aktuelle Forschungsfragen aus der Literatur abzuleiten, die die Grundlage für eine eigene, ggf. zukünftig durchzuführende Untersuchung bilden.

    Sie lernen Texte zusammenzufassen, eigene Schlussfolgerungen zu ziehen und diese in Referaten, Diskussionen und schriftlichen Arbeiten zu vermitteln.

    Sie können eigene Forschungsvorhaben im Themenfeld planen.

    Das Ziel der Seminararbeit besteht darin, die recherchierte Literatur zu einem Teilthema im Rahmen eines Forschungsstandes zu verschriftlichen (entspricht Kapiteln 1 und 2 einer Forschungsseminarar-beit).

    Bemerkungen

    Die Einschreibung für die Seminararbeit muss separat erfolgen: Schreiben Sie sich auf MyUnifr für die Seminararbeit unter "Kurseinschreibung" ein.

    Verfügbarkeit 10
    Soft Skills
    Ja
    ausserhalb des Bereichs
    Ja
    BeNeFri
    Ja
    Mobilität
    Ja
    UniPop
    Nein

    Dokument

    Bibliographie

    Artikel, Bücher, ggf. Fallstudien

  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    19.02.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    26.02.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    04.03.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    11.03.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    18.03.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    25.03.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    08.04.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    15.04.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    22.04.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    29.04.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    06.05.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    13.05.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
    27.05.2024 13:15 - 15:00 Kurs PER 21, Raum B207
  • Leistungskontrolle

    Fortlaufende Evaluation - SP-2024, Sommersession 2024

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung

    Seminar mit fortlaufender Evaluation: nach der Einschreibeperiode können Sie sich nicht mehr von der Einschreibung zurückziehen (s. Sessionskalender auf der Webseite der Fakultät).

    Die Einschreibung für die Seminararbeit muss separat erfolgen: Schreiben Sie sich auf MyUnifr für die Seminararbeit unter "Kurseinschreibung" ein.

  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Ba - Kommunikationswissenschaft - 90 ECTS
    Version: 2023/SA_V01
    2. und 3. Jahr - 54 ECTS > Kurse - 39ECTS > Ba - Hauptseminar und Hauptseminararbeit nach Wahl (vom HS-2023) > Deutsch > Hauptseminar > BaKM - Hauptseminar 04

    Ba - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 120 ECTS
    Version: 2021/SA_V04
    1. Jahr - 42 ECTS > Hauptseminar nach Wahl (inkl. Hauptseminararbeit) > Ba - Hauptseminar und Hauptseminararbeit nach Wahl (vom HS-2023) > Deutsch > Hauptseminar > BaKM - Hauptseminar 04

    BcBa - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 30 ECTS
    Version: 2021/SA_V01
    Hauptseminar und Hauptseminararbeit nach Wahl > Ba - Hauptseminar und Hauptseminararbeit nach Wahl (vom HS-2023) > Deutsch > Hauptseminar > BaKM - Hauptseminar 04

    BcBa - Kommunikationswissenschaft und Medienforschung - 60 ECTS
    Version: 2021/SA_V02
    Kurse - 42 ECTS > Ba - Hauptseminar und Hauptseminararbeit nach Wahl (vom HS-2023) > Deutsch > Hauptseminar > BaKM - Hauptseminar 04

    BeNeFri - Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
    Version: 2018/SP_V01_SES_BeNeFri
    Kurse > Bachelor Kursangebot für BeNeFristudierende
    Kurse > Bachelor Kursangebot für BeNeFristudierende > BaKM - Hauptseminar 04

    Ergänzende Lehrveranstaltungen in SES oder Mobilität
    Version: ens_compl_ses
    Bachelor Kursangebot für Mobilitätstudierende
    Bachelor Kursangebot für Mobilitätstudierende > BaKM - Hauptseminar 04

    Erziehungswissenschaften 120
    Version: SA20_BA_bil_v01
    Variante B > BE1.7b-B Bereichsübergreifende Kompetenzen

    Erziehungswissenschaften 120
    Version: SA20_BA_de_v01
    BE1.8-D Bereichsübergreifende Kompetenzen

    Psychologie 180
    Version: SA19_BA_fr_de_bil_v02
    Modul 11 > M11 Soft skills

    Pädagogik / Psychologie 120
    Version: SA20_BA_de_v01
    BP1.7-D Bereichsübergreifende Kompetenzen

    Pädagogik / Psychologie 120
    Version: SA20_BA_bil_v01
    BP1.7-B Bereichsübergreifende Kompetenzen / Compétences transversales