Séminaire de Bruxelles en droit européen

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Rechtswissenschaftliche Fakultät
    Bereich Rechtswissenschaft
    Code UE-DDR.01777
    Sprachen Französisch
    Art der Unterrichtseinheit Seminar
    Kursus Master
    Semester SA-2022

    Unterricht

    Verantwortliche
    Dozenten-innen
    Beschreibung

    Outre une séance d'introduction (mai/juin) et deux après-midis de séminaire à Fribourg (octobre/début novembre), le séminaire bilingue (all/fr) comprend un voyage d’étude de trois jours (novembre) à Bruxelles durant lequel plusieurs institutions et organes notamment de l'Union européenne seront visités (Commission européenne, Parlement européen, Mission suisse, etc.). Dans le cadre de ce séminaire, différents thèmes du domaine du droit de l'UE seront traités (y compris les relations bilatérales CH-UE).

    Pour la participation dans ce séminaire une inscription est nécessaire (jusqu’au début/mi-mai).

    Ce cours ne sera pas diffusé en streaming durant l’année académique 2022/2023.

     

    Lernziele

    Im Rahmen des Seminars wird (je nach Anrechnungsmodalität) eine schriftliche Arbeit zu einem der Seminarthemen erstellt. Durch die Recherchen und die Redaktion dieses Textes sollen die Fähigkeit, sich selbständig ein komplexes Thema zu erarbeiten sowie die schriftliche Ausdrucksfähigkeit gefördert werden. Zudem halten alle Studierenden ein Referat zu ihrem Seminarthema, um auf diese Weise ihre Präsentationsfähigkeiten zu schulen.

    Prüfungsbeschreibung

    Vorbereitung und Halten eines 15-minütigen Einzelreferats mit anschliessender Diskussion (2 ECTS Spezialkredite). Zudem die Möglichkeit zur Abfassung einer (Pro-)Seminararbeit zum gleichen Thema (empfohlen) (zusätzlich 3 ECTS). In diesem Fall können die 5 ECTS entweder als Masterseminar (5 ECTS), als Proseminararbeit (3 ECTS) + Special Credits (2 ECTS) oder als Special Credits (5 ECTS) angerechnet werden.

    Die Bewertung des Seminars erfolgt anhand der eingereichten schriftlichen Arbeit und des gehaltenen Referats.

    Verfügbarkeit 20
  • Leistungskontrolle

    Seminar

    Bewertungsmodus Nach Note, Nach bestanden/nicht bestanden
    Beschreibung

    Vorbereitung und Halten eines 15-minütigen Einzelreferats mit anschliessender Diskussion (2 ECTS Spezialkredite). Zudem die Möglichkeit zur Abfassung einer (Pro-)Seminararbeit zum gleichen Thema (empfohlen) (zusätzlich 3 ECTS). In diesem Fall können die 5 ECTS entweder als Masterseminar (5 ECTS), als Proseminararbeit (3 ECTS) + Special Credits (2 ECTS) oder als Special Credits (5 ECTS) angerechnet werden.

    Die Bewertung des Seminars erfolgt anhand der eingereichten schriftlichen Arbeit und des gehaltenen Referats.

  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Recht 90 [MA]
    Version: 20160122
    Spezialkredite
    Zusätzliche Leistungen
    Seminare

    Rechtswissenschaftliche Studien 90 [MA]
    Version: 20160122
    Zusätzliche Leistungen
    Wahlfächer