Rein et voies urinaires - Nutrition et digestion / Niere und Harnweg - Ernährung und Verdauung

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Math.-Nat. und Med. Fakultät
    Bereich Medizinische Wissenschaften
    Code UE-SME.03205
    Sprachen Deutsch , Französisch
    Art der Unterrichtseinheit Vorlesung
    Kursus Bachelor
    Semester SA-2022

    Titel

    Französisch Rein et voies urinaires - Nutrition et digestion
    Deutsch Niere und Harnweg - Ernährung und Verdauung
    Englisch Renal and urinary system - Nutrition and digestion

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Freitag 09:15 - 10:00, Blockkurs, PER 03, Raum R.16 (Herbstsemester)
    Strukturpläne Unregelmässiger Zeitplan - Horaire irrégulier
    Kontaktstunden 77

    Unterricht

    Verantwortliche
    Dozenten-innen
    Lernziele

    Die Studierenden sind in der Lage, die Hauptvorgänge der Embryonalentwicklung der Niere und des Harntraktes herzuleiten und die damit verbundenen klinisch-relevanten Missbildungen zu erklären. In Adulten sollen die Studierenden fähig sein, die makroskopische und mikroskopische Struktur, die Nerven- und Blutversorgung sowie die topographischen Beziehungen der Niere und der ableitenden Harnwege zu erfassen. Während den anatomischen Demonstrationen sollen sie sich räumliche Vorstellungen aneignen und in der Lage sein, Bilder zu beurteilen, die mithilfe verschiedener bildgebender Verfahren gewonnen wurden.
    Die Studierenden sind in der Lage die embryologischen Vorgänge der Darmentwicklung herzuleiten und in der adulten Situation alle Teile und Organe des Verdauungstraktes zu kennen und die topographischen Beziehungen herzustellen sowie die Vaskularisation und Innervation zu kennen. Sie können den histologischen Aufbau des gesamten Verdauungsapparates inklusive der assoziierten Drüsen (Pankreas, Leber) herleiten und in den Zusammenhang mit der Funktion der einzelnen Abschnitte stellen. Sie sind in der Lage, eine Zeichnung (Skizze) des histologischen Aufbaus des Verdauungsapparates zu machen. Die Studierenden verfügen über die Grundkenntnisse der menschlichen Ernährung und Verdauung und sind in der Lage zu beschreiben, wie die verschiedenen Verdauungsfunktionen (mechanische, sekretorische und absorptive) durch die verschiedenen neuralen und endokrinen Regulatoren koordiniert werden.

    Bemerkungen

    Daten, Säle und Dozierende siehe Moodle

    Soft Skills
    Nein
    ausserhalb des Bereichs
    Nein
    BeNeFri
    Nein
    Mobilität
    Nein
    UniPop
    Nein
  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    09.12.2022 09:15 - 10:00 Kurs PER 03, Raum R.16
  • Leistungskontrolle

    Schriftliche Prüfung - SA-2022, Wintersession 2023

    Bewertungsmodus Nach Note
    Beschreibung Epreuve écrite de 120-180min, selon le nombre des questions
  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Biomedizinische Wissenschaften 120
    Version: 2022_1/V_01
    BSc in Biomedizinischen Wissenschaften, Hauptfach, 2.-3. Jahr > BSc in Biomedizinische Wissenschaften, Hauptfach, 2.-3. Jahre (ab HS2020)

    Ergänzende Lehrveranstaltungen in Naturwissenschaften
    Version: ens_compl_sciences
    Paquet indépendant des branches > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)

    Medizinische Wissenschaften [3e cycle]
    Version: 2015_1/V_01
    Weiterbildung > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)

    Medizinische Wissenschaften [POST-DOC]
    Version: 2015_1/V_01
    Weiterbildung > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)

    Vorstufe zum MSc in Biology [PRE-MA]
    Version: 2022_1/V_01
    Vorstufe zum MSc in Biologie > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)

    Vorstufe zum Specialized MSc in Experimental Biomedical Research [PRE-MA]
    Version: 2022_1/V_01
    Vorstufe zum MSc in experimentelle biomedizinische Forschung > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)

    Zusatz zum MSc in Biology [MA]
    Version: 2022_1/V_01
    Zusatz zum MSc in Biologie > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)

    Zusatz zum Specialized MSc in Experimental Biomedical Research [MA]
    Version: 2022_1/V_01
    Zusatz zum MSc in experimentelle biomedizinische Forschung > Fortgeschrittene UE in biomedizinischen Wissenschaften (fortgeschritenes Bachelorniveau)