Ansgar Rougemont

Dr. med., Privatdozent, Facharzt FMH Psychiatrie und Psychotherapie


Oberassistent_in
Medizin 3. Jahr

PER 09 bu. 0.116
Ch. du Musée 5
1700 Fribourg
Präsenzzeit
PER 09, 0.116

Forschung und Publikationen

  • Untersuchung der neurophysiologischen Reaktivität bei Personen, die unter beruflichem Stress leiden, und Auswirkungen einer MBCT-ACT-Gruppentherapie auf diese Reaktivität

    Teilnehmer eines Gruppentherapieprogramms, das auf eine bessere Bewältigung von beruflichem Stress abzielt, werden zur Teilnahme an dieser Studie eingeladen. Nach der Beurteilung der allgemeinen Psychopathologie werden die Teilnehmer 3 EEG-, NIRS- (Nah-Infrarot-Spektroskopie) und elektrophysiologische Untersuchungssitzungen durchlaufen. Hierbei wird die Reaktivität gegenüber emotionalen Bildern (International Affective Picture System) sowie skriptgesteuerte Imagination in Bezug auf ein neutrales, ein entspannendes und ein individuelles Stress-Skript aufgezeichnet. Darüber hinaus werden vor und nach diesen Aufnahmen Cortisol-Speichelabstriche entnommen.
    Die Daten von 40 Personen, die unter arbeitsbedingtem Stress leiden, werden mit den Daten von 50 Kontrollpersonen verglichen.
    BASEC: 2019-00446