Auf dem Weg zu einer islamischen Ethik: Medizin-, umwelt- und tierethische Diskurse

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Philosophische Fakultät
    Bereich Interdisziplinär
    Code UE-L26.00222
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Blockkurs
    Kursus Master
    Semester SA-2023

    Zeitplan und Räume

    Vorlesungszeiten Freitag , Blockkurs (Herbstsemester)

    Unterricht

    Dozenten-innen
    • El Maaroufi Asmaa
    Beschreibung

    Herausragende Entwicklungen in etwaigen Forschungs- als auch Anwendungsbereichen aus der Biologie und Medizin führen dazu, dass den Menschen neue Handlungsspielräume eröffnet werden, die ihn mit immer neueren rechtlichen und ethischen Fragen konfrontieren: Wie steht es bspw. um Embryonenforschung, Klonen aber auch Transplantationen? Im Kontext der Umwelt- und Tierethik lässt sich auch fragen, wie es sich mit der Grünen Gentechnik verhält? Und wie mit Tierversuchen? Um diese Fragen aus einer islamisch-theologischen Perspektive aus beleuchten zu können, bedarf es nicht nur der Einführung in klassisch-philosophische Ethikkonzepte. Viel mehr muss auch diskutiert werden, wie sich eine gegenwärtige Islamische Ethik verorten lässt. Hierfür sollen verschiedene Wissenschaftstraditionen islamisch-klassischer Kontexte hinsichtlich ihrer ethischen Überlegungen hin vorgestellt und diskutiert werden. Im Rahmen der ersten Seminarstunde wird gemeinsam entschieden, welche konkreten Fragen aus Medizin-, Umwelt- und Tierethik im Rahmen der Veranstaltung behandelt werden solle.

    Lernziele

    Die Studierenden:

    • …verfügen über Grundkenntnisse der allgemeinen Ethik und verfügen über die Fähigkeit, zwischen normativen, metaethischen und deskriptiven Aussagen zu unterscheiden
    • …sind mit den Entstehungsgründen der islamischethischen Diskurse vertraut und kennen ihre verschiedenen Methoden und Grundlagen.
    • … haben Kenntnis der wichtigsten Theorieansätze in der Medizin, Umwelt- und Tierethik und können die Ansätze in Diskussionen um Lösungen anwenden und die Möglichkeiten und Herausforderungen von Lösungswegen kritisch aufzeigen.
    Soft Skills Ja
    ausserhalb des Bereichs Ja
    BeNeFri Ja
    Mobilität Ja
    UniPop Nein

    Dokument

    Bibliographie
    • Eich, T.: Moderne Medizin und islamische Ethik. Biowissenschaften in der muslimischen Rechtstradition, Freiburg im Breisgau 2008.
    • Fakhry, M.: Ethical theories in Islam, Leiden 1991.
    • Hajatpour, Reza: Islamische Ethik. Einführung, 2022.
    • Ibn Miskawayh, A.: The Refinement of Character, Beirut 1968.
    • Renz, A./ Schmid, H./ Takim, A./ Ucar, B (Hrsg.): Verantwortung für das Leben. Ethik in Christentum und Islam. Regensburg 2008 
    • Sachedina, A.: Islamic biomedical ethics: principles and application, Oxford 2009.
  • Einzeltermine und Räume
    Datum Zeit Art der Unterrichtseinheit Ort
    22.09.2023 09:15 - 17:00 Kurs MIS 02, Raum 2116
    29.09.2023 09:15 - 17:00 Kurs MIS 02, Raum 2116
    06.10.2023 09:15 - 17:00 Kurs MIS 02, Raum 2116
    13.10.2023 09:15 - 17:00 Kurs MIS 02, Raum 2116
  • Leistungskontrolle

    Prüfung - SA-2023, Wintersession 2024

    Bewertungsmodus Nach Note

    Prüfung - SP-2024, Sommersession 2024

    Bewertungsmodus Nach Note

    Prüfung - SP-2024, Herbstsession 2024

    Bewertungsmodus Nach Note

    Prüfung - SA-2024, Wintersession 2025

    Bewertungsmodus Nach Note
  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Germanistik 120
    Version: SA16_BA_dt_V02
    Soft Skills

    Germanistik 120
    Version: SA23_BA_de_v01
    Soft Skills

    Interreligiöse Studien (Nebenprogramm MA für NIcht-Theologinnen) 30 ECTS
    Version: 2019/SA_v02 für Nicht-Theologinnen
    M-5 Wahlbereich (MA 90/30) > Nach Wahl (M-5, MA 90/30 IREL)
    M-3 Interreligiöse Ethik und Politik (MA 90/30) > Interreligiöse Ethik (M-3 MA 90/30)

    Interreligiöse Studien (Nebenprogramm MA für Theologinnen) 30 ECTS
    Version: 2019/SA_v02 für Theologinnen
    M-5 Wahlbereich (MA 90/30) > Nach Wahl (M-5, MA 90/30 IREL)
    M-3 Interreligiöse Ethik und Politik (MA 90/30) > Interreligiöse Ethik (M-3 MA 90/30)

    Interreligiöse Studien 90 [MA]
    Version: 2019/SA_v02
    M-5 Wahlbereich (MA 90/30) > Nach Wahl (M-5, MA 90/30 IREL)
    M-3 Interreligiöse Ethik und Politik (MA 90/30) > Interreligiöse Ethik (M-3 MA 90/30)

    Islam und Gesellschaft 30 [MA]
    Version: SA17_MA_P2_de_fr_V01
    Islamisches Denken in Europa

    Islam und Gesellschaft 90 [MA]
    Version: SA19_PA_de_fr_V01
    Islam in philosophisch-theologischen Diskursen
    Islam in ethisch-normativen Kontexten

    Kultur, Politik und Religion in der pluralistischen Gesellschaft 30 [MA]
    Version: SA18_MA_P2/PS_bi_v02
    Profile > Profil Religion und Gesellschaft > REL 1 Religion, Politik und Gesellschaft

    Kultur, Politik und Religion in der pluralistischen Gesellschaft 90 [MA]
    Version: SA18_MA_PA_bi_v02
    Optionen > Religion und Gesellschaft > REL 4 Interdisziplinar
    Optionen > Politische und normative (Un)Ordnungen > ANTHRO 3 Interdisziplinar

    Kultur, Politik und Religion in der pluralistischen Gesellschaft 90 [MA]
    Version: SA18_MA_PA_bi_v01
    Option > Option Politische und normative (Un)Ordnungen > ANTHRO 3 Interdisziplinar
    Option > Option Religion und Gesellschaft > REL 4 Interdisziplinar