Bachelorarbeit: Auswertungsbericht

  • Unterricht

    Details

    Fakultät Philosophische Fakultät
    Bereich Sozialarbeit, Sozialpolitik und globale Entwicklung
    Code UE-L37.00123
    Sprachen Deutsch
    Art der Unterrichtseinheit Bachelorarbeit
    Kursus Bachelor
    Semester SA-2022 , SP-2023

    Unterricht

    Dozenten-innen
    • Künzler Daniel
    Beschreibung

    Das Modul „Bachelor: Forschungsarbeit“ umfasst insgesamt 2 Semester (1 Studienjahr) und beginnt im Frühjahrssemester (4. Semester). Voraussetzung ist der erfolgreiche Besuch des Kurses „Sozialforschung Grundlagen II“, in dem sich die Studierenden zu einer Forschungsgruppe zusammenfinden und aufbauend auf Forschung und Theorie eine wissenschaftliche Fragestellung entwickeln. Die empirische Überprüfung dieser Fragestellung ist Gegenstand des Moduls „Bachelor: Forschungsarbeit“ und wird im Forschungsworkshop begleitet, der im Frühjahrs- und Herbstsemester jeweils wöchentlich stattfindet. Das erste Semester des Forschungsworkshops dient der Planung und Vorbereitung der Erhebung und wird mit dem Erhebungs- und Auswertungsplan abgeschlossen. Das Zwischensemester (3 Monate im Sommer zwischen 2. und 3. Studienjahr) ist für die Durchführung der empirischen Untersuchung (Feldphase) vorgesehen. Im folgenden Semester werden die Datenauswertung und die Interpretation der Ergebnisse diskutiert. Zum Abschluss des Moduls wird der schriftliche Auswertungsbericht abgegeben.

    Insgesamt wird das Modul Bachelor: Forschungsarbeit bei erfolgreichem Bestehen mit 18 ECTS kreditiert, wobei auf den Forschungsworkshop 1 (inkl. Erhebungs- und Auswertungsplan) und den Forschungsworkshop 2 je 3 ECTS und auf den Auswertungsbericht 12 ECTS entfallen. Im Forschungsworkshop müssen alle Leistungsanforderungen erfüllt sein, um die ECTS zu erhalten (Referate, Ko-Referate, Erhebungs- und Auswertungsplan). Es besteht Anwesenheits­pflicht, unentschuldigtes Fehlen insbesondere bei eigenen Präsentationen (Referat, Ko-Referat, Posterpräsentation etc.) kann bedeuten, dass ein ärztliches Attest vorgelegt werden muss!

    BAas08c Bachelorarbeit: Auswertungsbericht

    Das Modul „Bachelor: Forschungsarbeit“ wird im Anschluss an das 5. Semester mit dem Auswertungsbericht abgeschlossen. Die Richtlinien für die Abfassung dieser Arbeit sind auf moodle abgelegt. Der Auswertungsbericht wird kollektiv benotet, in Ausnahmefällen kann Einzelbenotung bei der BereichsleiterIn Soziologie, Sozialpolitik, Sozialarbeit beantragt werden. Eine Einzelbewertung kann von einer gesamten Gruppe, Teilen der Gruppe, Einzelpersonen, aber auch von der Beratungsperson der Gruppe und den Dozenten beantragt werden.

    Lernziele

    Leistungsanforderung (12 ECTS)

    Schriftliche Arbeit:

    Auswertungsbericht (benotete Gruppenarbeit)

    Soft Skills Nein
    ausserhalb des Bereichs Nein
    BeNeFri Nein
    Mobilität Nein
    UniPop Nein
  • Leistungskontrolle

    Schriftliche Arbeit

    Bewertungsmodus Nach Note
  • Zuordnung
    Zählt für die folgenden Studienpläne:
    Ergänzende Lehrveranstaltungen in phil.
    Version: ens_compl_lettres

    Philosophische Fakultät [Vorl.]
    Version: Lettres_v01

    Sozialarbeit und Sozialpolitik 120
    Version: SA17_BA_de_v01
    Bachelor: Forschungsarbeit

    Sozialarbeit und Sozialpolitik 120
    Version: SA17_BA_de_v02
    Bachelor: Forschungsarbeit

    Sozialarbeit und Sozialpolitik 120
    Version: SA17_BA_bil_de_v02
    Bachelor: Forschungsarbeit

    Sozialarbeit und Sozialpolitik 120
    Version: SA21_BA_bil_de_v01
    BAsasp08 - Bachelor: Forschungsarbeit

    Sozialarbeit und Sozialpolitik 120
    Version: SA21_BA_de_v01
    BAsasp08 - Bachelor: Forschungsarbeit

    Soziologie 120
    Version: SA21_BA_de_v01
    BAsoz08 - Bachelor : Forschungsarbeit

    Soziologie 120
    Version: SA21_BA_bil_de_v01
    BAsoz08 - Bachelor : Forschungsarbeit