Band 3: Bibliographie

Wenige Autoren erfordern – nach Quantität, Qualität und Wirkungsgeschichte ihres Werkes – eine Bibliographie, die ein eigenes Buch darstellt. Der russische Denker Sergij Bulgakov (1871-1944) gehört zu diesem Kreis. Die Bibliographie (mit deutscher Übersetzung der russischen Titel in kyrillischer Schrift) erscheint gleichzeitig mit seinen autobiographischen Texten (Band 2) und nach seiner Habilitationsschrift „Philosophie der Wirtschaft“ (Band 1) als Band 3 der Werkausgabe, erarbeitet an der „Forschungsstelle Sergij Bulgakov“ der Universität Fribourg Schweiz.

Sergij Bulgakov
Bibliographie. Werke, Briefwechsel und Übersetzungen. Mit ausgewählter Sekundärliteratur und einem tabellarischen Lebenslauf.

Erstellt von Regula M. Zwahlen und Ksenija Babkova.

Werke, Band 3
Epiphania, Band 11

Herausgegeben von Barbara Hallensleben und Regula Zwahlen.

Münster: Aschendorff-Verlag 2017, 150 Seiten, geb. 32,– EUR
ISBN 978-3-402-12038-5

Bestellung beim Verlag

Bestellung Rezensionsexemplar

Inhaltsverzeichnis herunterladen

Weitere Informationen

Enthalten sind: die zu Lebzeiten Bulgakovs veröffentlichten Werke, posthume Publikationen, Neuauflagen, von ihm verfasste Rezensionen, Vorworte und Übersetzungen, publizierte Briefe und Briefwechsel, Vorlesungen und Seminarprotokolle sowie Nekrologe. Ein Verzeichnis der Archive gibt Aufschluss über den Zugang zu publiziertem und noch unpubliziertem Material, das der Erforschung harrt. Die Übersetzungen sind nach Sprachen geordnet. Hinzugefügt wurde eine Liste der Zeitschriften, in denen Bulgakovs Publikationen erschienen, sowie ein Verzeichnis ausgewählter Sekundärliteratur. Ein tabellarischer Lebenslauf ermöglicht die Kontextualisierung der Publikationen auf Bulgakovs Lebensweg.

Das von uns erstellte Register der Personen und Orte lässt Bulgakovs Beiträge über bestimmte Persönlichkeiten (Karl Marx, Ludwig Feuerbach, Thomas Carlyle, Max Weber, Pablo Picasso u.a.) leicht auffinden. Zeitgenössische Debatten können durch Hinweise auf Rezensionen und Repliken zu Bulgakovs Werken nachverfolgt werden.
Die Bibliographie möchte die Aufmerksamkeit für Bulgakov als herausragenden Denker des 20. Jahrhunderts wecken und die Orientierung in seinem immensen Werk erleichtern.
 

Es handelt sich um eine aktualisierte und ergänzte Fassung der folgenden, bisher erschienenen Bibliographien der Werke Sergij Bulgakovs:
L. A. Zander: Bog i Mir. Paris 1948, Bd. II, S. 353-354.
Kliment Naumov: Bibliographie des œuvres de Serge Boulgakov. Paris 1984.
P. Bernardi, N. Bosco, N. Lingua: Storia i Storiografia bulgakoviane, in: Filosofia i Teologia, N. VI, Roma 1992.
V. N. Akulinin: S. N. Bulgakov. Bibliografija. Novosibirsk 1996
Mon. Elena [E.I. Kazimirčak-Polonskaja]: Professor protoierej S. N. Bulgakov (1871-1944), in: Prot. S. Bulgakov. Iz pamjati serdca. Orel 2001.
Anna Rezničenko: Sergej Bulgakov (ėnciklopedičeskaja stat'ja).

Rezensionen

Ergänzungen / Korrekturen

Ergänzungen und Korrekturen zur Bibliographie publizieren wir auf dieser Website. Entsprechende Hinweise nehmen wir gerne entgegen.

 

vom 10.3.2021 betr. S. 92 – Russische Neuerscheinung:

Сергий Булгаков: Чаша Грааля. Софиология страдания. 2021
В настоящем сборнике представлены работы, написанные о. Сергием Булгаковым в последние годы его жизни: «Святой Грааль»,«Софиология смерти», «Христос в мире», «Размышления о войне», «Беседы о Божественной литургии» и фрагменты дневниковых записей.

vom 24.12.2020 betr. S. 121 – Ergänzung: weitere griechische Übersetzungen:
- (Fragment) “Orthodoxy and State”, Synoro 40 (1966), pp. 280-285.
- Heroism and Deed, translation by Dimitrios Triantaphyllides, Samzdat: Athens, 2015
- Karl Marx – Ivan Karamazov, translation by Dimitrios Triantaphyllides, Samzdat: Athens, 2015
- The Russian tragedy (on the Demons of Dostoyevski), Introduction and translation by Dimitrios Triantaphyllides, Samzdat: Athens 2020

vom 12.11.2020 betr. S. 52-53 - Ergänzung:
Rezensionen von Bulgakovs "L'Orthodoxie: Essai sur la doctrine de l'Eglise", Paris 1932:
- Myrrha Lot-Borodina in: Revue de l'histoire des religions 107 (1933), 209-213
- Comptes rendus in: AE 2 (1933), 128
- A. Barthélemy: Questions religieuses. MdF CCXLIII: 836, 15.4.1933
- S. de Diétrich: Notes, in: Semeur 9 (1933), 434-440
- L. Malevez in: Nouvelle Revue théologique 60,7 (1933), 660-661
- J. Messaut in: Revue thomiste 16, 78 (1933), 609-610
- J. Poirier in: Revue de Paris IV (1933), 716-720
- P. Masson-Oursel in: Revue philosophique de la France et de l'étranger 116,11-12 (1933), 452
- J. Rivière in: Revue des sciences religieuses 13,4 (1933), 680
- M.-J. Congar: Pensée orthodoxe sur l'unité de l'Église, in: Vie intellectuelle 29,3 (1934), 394-414
- Russie et Chrétienté 1,2 (1934), 69-89
- A. d'Alès in: Etd 119 (1934), 567
- J.L. in: CCht 195 (1934), 93
- K. Lialin in: Irénikon 12,2 (1935), 202-203

vom 12.11.2020 betr. französische Texte S. 47, 118f.Ergänzung:

- "Quelques témoignages de sympathie" [Harold Williams]. In: Le Mouvement de libération de la Russie. Chambéry: Secrétariat de la Section russe de l'Entente internationale contre la IIIe Internationale, 1929, p. 25.  

vom 6.5. 2020 betr. S. 103 – Ergänzung: Briefe von George Florovsky an S. Bulgakov:
Резинченко, Анна: "Я не знаю, насколько тверды и самоотверженны миряне парижские...": пятнадцать писем другу. Письма прот. Г. Флоровского к прот. С. Булгакову (1925-1943), 115-168

vom 4.5.2020 betr. S. 43 – Ergänzung: zwei Rezensionen
- Petraschek Karl: Bulgakow, Sergius. Die Tragödie der Philoso­phie // Kant-Studien 34, 1-4 (1929), S. 186–187.

- Schmidt, Raymund (Dt.) // Annalen der Philosophie und philosophischen Kritik 7 (1928), S. 103

vom 24.4.2020 betr. S. 12: Ergänzung
Kommentare und Diskussion von "Неотложная задача" in Bulgakovs Zeitschrift Народ:

Христианская общественность. In: Народ 4 (1906), 4; 5 (1906), 2; 6 (1906), 3-4 

  • И. Ветров: К вопросу о "Союзе христианской политики" [по поводу стати "Неотложная задача. О союзе  христианской политики" // Вопросы жизни 9 (1905), 332-360] // Народ 4 (1906), 4
  • Вал. Свенцицкий: Ответ г. Ветрову на письмо его к С.Н. Булгакову // Народ 5 (1906), 2
  • С.Н. Булгаков: Индивидуализм или соборность? [ответ Ветрову и Свенцицкому] // Народ 6 (1906), 3-4
  • Письмо интеллигента и Post-scriptum[ответ С. Булгакова]. Народ 7 (1906), 2.

vom 28.1.2020 betr. S. 48, Fussnote 43: Korrektur

Reaktion von Semen Frank in: РСХД 4 (1930), 15–19

vom 24.9.2019 betr. S. 25: Neuauflage

Немецкая наука о толковании Апокалипсиса Морозовым, in: Одесский листок 96 (2012).
Neuauflage: Научное обозрение OSTKRAFT. – 2018. - № 1(1). – С 109-111.

vom 23.7.2019 betr. S. 69: Ergänzung
О природе мысли (глава первая из трагедии философии) [Über die Natur des Denkens], in: Вестник РСХД 101/102 (1971) 87-104 [1921]

vom 18.6.2019: Neue englische Übersetzung: Augustinism and Predestination, in: Journal of Orthodox Christian Studies 2, 1 (2019), 65–99, translated by Roberto J. De La Noval.

vom 13.6.2019 betr. S. 108: Neue bulgarische Übersetzungen von Boris Marinov

vom 16.5.2019 betr. S. 47: Französische Übersetzung:
Le dogme eucharistique, in: La pensée orthodoxe 4 (1987), p. 40-90, traduit par Constantin Andronikof.

vom 11.3.2019 betr. S. 52: Rezension:
Lot-Borodine, Myrrha (1933). L'Orthodoxie by S. Boulgakoff (PDF), in: Revue de l'histoire des religions, 107, 209–213.

vom 11.3.2019 betr. S. 40: Neuauflage:
Bulgakov, S. N. (2008). Cerkovnoe pravo i krizis pravosoznaniia (Vstupitel'naia lekciia, prochitannaia na Russkom iuridicheskom fakul'tete v Prage 17/30 maia 1923 g.). In I. Borshch (Ed.), Russkaia nauka cerkovnogo prava v pervoi polovine XX veka: Poisk metodologii. Moskva: URSS, 201–221

vom 8.1.2019 betr. S. 6 / 120: Französische Übersetzung:
Ivan Karamazov, personnage du roman de Dostoïevski Les Frères Karamazov, comme type philosophique (L. Jorgenson, Trans.). In L. Jorgenson (Ed.), La Légende du Grand Inquisiteur de Dostoievski commentée par Konstantin Léontiev, Vladimir Soloviev, Vassili Rozanov, Serge Boulgakov, Nicolas Berdiaev, Sémion Frank (pp. 289–325). Lausanne, Paris 2004: L'Age d'Homme, 289-325