Einschreibung in die Zusatzfächer oder Studienwechsel

Nachfolgend finden Sie die Vorgehensweise zur Einschreibung in die Zusatzfächer oder Änderung Ihres Studiengangs für das Haupt- oder Zusatzfach.

  • Wechsel des Hauptfachs
    Vorgehensweise:
    1. Überprüfen Sie die Fristen und besonderen Bedingungen
    2. Bevor Sie Änderungen vornehmen, lesen Sie den Studienplan, und wenden Sie Ihre Fragen an die Studienberatung des Bereichs, in den Sie wechseln möchten.
    3. Wechseln Sie Ihr Studiengang auf MyUnifr (Mein Studium   Ändern  neue Studienrichtung wählen).
    4. Überprüfen Sie, dass das richtige Anfangssemester gewählt wurde (im Prinzip das Herbstsemester, HS).
    5. Wenn bereits Ergebnisse vorliegen, prüfen Sie, ob diese UE auch Teil des neuen Studienplans sind. Falls dies der Fall ist, beantragen Sie auf dem Portal die Übertragung der ECTS vom alten auf den neuen Studiengang.

     

     Mastereinschreibung

    Die Einschreibung in den Master gilt nicht als Wechsel des Studienfachs und erfolgt nicht über die MyUnifr.

    Masteranmeldung für Bachelors der Universität Freiburg

  • Einschreibung oder Wechsel eines Zusatzfachs
    Vorgehensweise:
    1. Überprüfen Sie die Fristen und besondere Bedingungen
    2. Bevor Sie Änderungen vornehmen, lesen Sie den Studienplan, und wenden Sie Ihre Fragen an die Studienberatung des Zusatzfachs.
    3. Wählen oder wechseln Sie Ihr(e) Zusatzfäch(er) auf MyUnifr (Mein Studium   Ändern  Hauptfach bestätigen  neue Zusatzfächer wählen).
    4. Überprüfen Sie, dass das richtige Anfangssemester für das Zusatzfach gewählt wurde.
    5. Bei einem Wechsel: wenn bereits Ergebnisse vorliegen, prüfen Sie, ob diese UE auch Teil des neuen Studienplans sind. Falls dies der Fall ist, beantragen Sie auf dem Portal die Übertragung der ECTS vom alten auf den neuen Studiengang.

     

    Hinweis

    • Für den Bachelor of Science in Sport- und Bewegungswissenschaften, Option Unterricht, muss das Zusatzfach ein auf Sekundarstufe II zu unterrichtendes Fach mit 60 ECTS-Kredit­punkten sein. Seltene Ausnahmen werden mit der Studien­beratung besprochen und erfolgen mittels eines Studiengesuchs.
    • Zusatzfächer sind keine "optionalen Fächer" und sollten nicht unter "optionale Studien" in MyUnifr eingegeben werden.
    • Die "Optionalen Studien" dienen ausschliesslich dazu, ein über den regulären Studien­umfang (180 ECTS-Kreditpunkte für den Bachelor, 90 bzw. 120 ECTS-Kreditpunkte für den Master) hinaus gehendes, weiteres Nebenfach hinzuzufügen.