Daniel Beck

Dr. rer. soc.


Lektor_in
Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

PER 21 bu. F306
Bd de Pérolles 90
1700 Fribourg
PER 21, F306

Verwaltungsangestellte_r
Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung

PER 21 bu. F306
Bd de Pérolles 90
1700 Fribourg
PER 21, F306

Biografie

Geboren 1972 in Thun. 1993-1999 Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Medienwissenschaft an der Universität Bern, Gleichzeitig Journalist bei der Regionalzeitung "Thuner Tagblatt". Seit 1999 an der Universität Freiburg, zuerst als Diplomassistent. 2005 Doktorat in Sozialwissenschaften mit einer Dissertation über die Entwicklung des Sportteils in Schweizer Tageszeitungen. Heute Lektor, Studienberater und verantwortlich für die DCM-Website. Forschungsschwerpunkte: Sport und Medien, Journalismusforschung, Rundfunkgeschichte und -politik, Inhaltsanalysen

Forschung und Publikationen

  • Bücher
  • Publikationen

    Monographien und Herausgeberschaften

    • Beck, Daniel, & Kolb, Steffen (Hrsg.) (2009). Sport und Medien. Aktuelle Befunde mit Blick auf die Schweiz. Zürich/Chur: Rüegger.
    • Beck, Daniel (2006). Der Sportteil im Wandel. Die Entwicklung der Sportberichterstattung in Schweizer Zeitungen seit 1945. Bern: Haupt.
    • Beck, Daniel, Münger, Tamara, Pitum, Sandra, & Sauer, Juliane (2004). Service Public unter Druck? Die Auswirkungen der EU-Transparenzrichtlinie auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Zürich/Chur: Rüegger.
    • Beck, Daniel, & Münger, Tamara (1998). Glücklich im Stress. Berner Medienschaffende und ihre Arbeitsbedingungen (Berner Texte zur Medienwissenschaft, Bd. 1). Bern: Institut für Medienwissenschaft.
       

    Beiträge in Fachzeitschriften

    • Raemy, Patric, Hellmüller, Lea, & Beck, Daniel (2021). Journalists’ contributions to political life in Switzerland: Professional role conceptions and perceptions of role enactment. Journalism, 22(3), 767-786. DOI: 10.1177/1464884918802542.
    • Márquez-Ramírez, Mireya, Mellado, Claudia, Humanes, Maria Luisa, Amado, Adriana, Beck, Daniel, Davydov, Sergey, Mick, Jacques, Mothes, Cornelia, Olivera, Dasniel, Panagiotu, Nikos, Roses, Sergio, Silke, Henry, Sparks, Colin, Stepinska, Agnieska, Szabó, Gabriella, Tandoc, Edson, & Wang, Haiyan (2020). Detached or Interventionist? Comparing the Performance of Watchdog Journalism in Transitional, Advanced and Non-democratic Countries. The International Journal of Press/Politics, 25(1), 53-75. DOI: 10.1177/1940161219872155
    • Beck, Daniel, Schmid, Livia, & Suvajac, Jana (2019). Nationale Skistars in den Schweizer Printmedien. Die Berichterstattung über Simon Ammann, Dario Cologna und Beat Feuz während der Olympischen Winterspiele in Pyeongchang 2018. MedienJournal, 43(1), 65-82.
    • Raemy, Patric, Beck, Daniel, & Hellmüller, Lea (2019). Swiss Journalists' Role Performance. The relationship between conceptualized, narrated, and practiced roles. Journalism Studies, 20(6), 765-782. DOI: 10.1080/1461670X.2018.1423631.
    • Bourquin, Louis, & Beck, Daniel (2018). Livestreams als neue Chance für Randsportarten? Die Nutzung von Livestream-Angeboten der Schweizer Basketball-, Handball-, Volleyball- und Unihockey-Ligen. Journal für Sportkommunikation und Mediensport, 3(2), 109-120. Link
    • Beck, Daniel, Hellmüller, Lea, &  Aeschbacher, Nina (2012). Factual Entertainment and Reality TV. Communication Research Trends, 31(2), 4-27. Link
    • Beck, Daniel (2006). Sportstars im Wettkampf und ganz privat. Die Berichterstattung über erfolgreiche Sportler im Wandel der Zeit. merz medien+erziehung, 50(6), 73-81.
    • Bosshart, Louis, & Beck, Daniel (2006). Vom Sport zum Spektakel. MedienJournal, 30(1), 14-24.
    • Beck, Daniel, & Schwotzer, Bertil (2006). Fernsehnachrichten in einem mehrsprachigen Land. Eine Langzeitanalyse von Tagesschau, Téléjournal und Telegiornale. Medienwissenschaft Schweiz, (1+2), 25-33.
    • Beck, Daniel, & Bosshart, Louis (2003). Sports and Media. Communication Research Trends, 22(4), 3-28.
       

    Beiträge in Sammelbänden

    • Beck, Daniel, Ihle, Holger, & Nieland, Jörg-Uwe (2018). Zwischen Unterstützung und Widerstand. Zur Repräsentationskrise von Sportverbänden und Sportpolitik am Beispiel von Olympia-Abstimmungen in Deutschland und der Schweiz. In Holger Schramm, Christiana Schallhorn, Holger Ihle & Jörg-Uwe Nieland (Hrsg.), Grosser Sport, grosse Show, grosse Wirkung? Empirische Analysen zu Olympischen Spielen und Fussballgrossereignissen (S. 20-48). Köln: Herbert von Halem.
    • Beck, Daniel (2017). Media Representation: Sports. In Patrick Rössler (ed.), The International Encyclopedia of Media Effects (Vol. 3, pp. 1127-1135). Hoboken NJ: Wiley-Blackwell.
    • Beck, Daniel (2017). Ereignis- und Hintergrundberichterstattung über kontroverse grosse Sportanlässe. Die Darstellung der Fussball-WM in Brasilien und der Olympischen Winterspiele in Sotschi in der Schweizer Sonntagspresse. In: Holger Ihle, Michael Meyen, Jürgen Mittag, & Jörg-Uwe Nieland (Hrsg.), Globales Mega-Event und nationaler Konfliktherd. Die Fussball-WM 2014 in Medien und Politik (S. 67-81). Wiesbaden: Springer VS, .
    • Beck, Daniel, & Capt, Isabelle (2017). Geschlechtsspezifische Muster der Selbstdarstellung von Tennisstars auf Facebook. In Christoph G. Grimmer (Hrsg.), Der Einsatz Sozialer Medien im Sport. Gestaltung, Vermarktung, Monetarisierung (S. 139-156). Wiesbaden: Springer VS.
    • Beck, Daniel (2013). Switzerland. In Thomas Horky, & Jörg-Uwe Nieland (eds.), International Sports Press Survey 2011 (pp. 81-97). Norderstedt: Books on Demand.
    • Beck, Daniel (2013). Stimmungsmacher und Trottel – die Darstellung von Hooligans und unerwünschtem Fanverhalten in Schweizer Medien. In Hippolyt Kempf, Helmut Dietl, & Siegfried Nagel (Hrsg.), Im Schatten der Sportwirtschaft (S. 193-207). Schorndorf: Hofmann.
    • Beck, Daniel (2013). Medienprominenz im Sport: Das Beispiel Roger Federer. Analysen der Berichterstattung über den prominentesten Schweizer der Gegenwart. In Ursula Ganz-Blättler, & Diana Ingenhoff (Hrsg.), Man kann nicht nicht unterhalten. Beiträge zur Unterhaltungspublizistik (S. 113-130). Münster: LIT.
    • Beck, Daniel, & Jecker, Constanze (2012). Gestaltung der Programme - zwischen Tradition und Innovation. In Theo Mäusli, Andreas Steigmeier, & François Vallotton (Hrsg.), Radio und Fernsehen in der Schweiz. Geschichte der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft SRG 1983-2011 (S. 337-383). Baden: hier+jetzt.
    • Beck, Daniel, & Lammer, Martina (2011). Sportmotive in Werbespots im schweizerischen und im österreichischen Fernsehen. In Thomas Schierl, & Daniela Schaaf (Hrsg.), Sport und Werbung (S. 30-46). Köln: Herbert von Halem.
    • Beck, Daniel, & Kolb, Steffen (2011). Die Darstellung von Sportlerinnen und Sportlern im und neben dem Wettkampf – eine Analyse der Berichterstattung über die Ski- und Leichtathletik-Weltmeisterschaften. In Daniela Schaaf, & Jörg-Uwe Nieland (Hrsg.), Die Sexualisierung des Sports in den Medien (S. 173-192). Köln: Herbert von Halem, .
    • Kolb, Steffen, & Beck, Daniel (2011). Vergleichbarkeit in der (international) vergleichenden Journalismusforschung auf der Basis von Sekundäranalysen. In Olaf Jandura, Thorsten Quandt, & Jens Vogelgesang (Hrsg.), Methoden der Journalismusforschung (S. 351-365). Wiesbaden: VS.
    • Beck, Daniel, & Kolb, Steffen (2009). Sportjournalismus in Deutschland und der Schweiz. Ein Vergleich der vorliegenden Befunde. In Daniel Beck & Steffen Kolb (Hrsg.), Sport und Medien. Aktuelle Befunde mit Blick auf die Schweiz (S. 13-33). Zürich/Chur: Rüegger.
    • Beck, Daniel, & Kolb, Steffen (2009). Sport, Medien und Gesellschaft. Einleitung und Vorwort. In Daniel Beck & Steffen Kolb (Hrsg.), Sport und Medien. Aktuelle Befunde mit Blick auf die Schweiz (S. 7-11). Zürich/Chur: Rüegger.
    • Beck, Daniel (2005). Marktgerechter Service Public? Rundfunkregulierung in der Schweiz und die Vorgaben der europäischen Wettbewerbspolitik. In Matthias Künzler (Hrsg.): Das schweizerische Mediensystem im Wandel. Herausforderungen, Chancen, Zukunftsperspektiven (S. 149-161). Bern: Haupt.
    • Beck, Daniel, & Münger, Tamara (2003). Die neue Transparenzrichtlinie der EU und ihre Auswirkungen auf den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. In Patrick Donges, & Manuel Puppis (Hrsg.), Die Zukunft des öffentlichen Rundfunks. Internationale Beiträge aus Wissenschaft und Praxis (S. 239-254). Köln: Herbert von Halem.
    • Beck, Daniel (2002). "Der Kluge reist im Zuge". Themen und Töne in der Werbung der Schweizerischen Bundesbahnen. In Daniel Di Falco, Peter Bär, & Christian Pfister (Hrsg.), Bilder vom besseren Leben. Wie Werbung Geschichte erzählt (S. 28-39). Bern: Haupt.
       

    Weitere Publikationen

    • Beck, Daniel (2019). Sportjournalismus in der Schweiz. Von den bescheidenen Anfängen bis zu aktuellen Fragen. In Vereinigung Aargauer Sportjournalisten (Hrsg.), 50 Jahre Vereinigung Aargauer Sportjournalisten. Sonderbeilage der Schweiz am Sonntag (11. Mai). URL: https://www.vasj.ch/pages/mod/getMedById.cfm?medId=4039.
    • Beck, Daniel (2015). Louis Bosshart. In Michael Meyen, & Thomas Wiedemann (Hrsg.), Biografisches Lexikon der Kommunikationswissenschaft. Köln: Herbert von Halem. URL: http://blexkom.halemverlag.de/louis-bosshart/.
    • Beck, Daniel (2008). Mediated Sports Realities: Topics of Sports Coverage and Mediatization of Sports Events. In Rudolf Groner, David Weibel, Bartholomäus Wissmath, & Felix Schmitz (eds.), When Media Environments Become Real. Book of abstracts (p. 37). Bern: Department of Psychology.
    • Beck, Daniel (2003). Regionalfernsehen in Deutschland - ein Blick über die Grenze. Radiotele Regional TV-Market, (4), 9-10.
    • Beck, Daniel (2002). Vom Schreckhorn zum Knistern im Abteil. 100 Jahre SBB-Werbung. Der kleine Bund, 153(143; 22. Juni), 6.
    • Beck, Daniel (2001). Sportübertragungen am Fernsehen. Vom Publikumsmagneten zum teuren Verlustgeschäft? Medienheft, (6. September). URL: http://www.medienheft.ch/kritik/bibliothek/k16_BeckDaniel.html.

  • Vorträge

    • (mit Filippa Heierli:) The Rise of the Bots. How do automatically generated articles differ from human-written articles? Jahrestagung der Fachgruppe Sportkommunikation und Mediensport der DGPuK, Leipzig, 27.9.2019.
    • (mit Philipp Müller und Daniel Nölleke:) Hybrid Cultural Identity and Nationalism. A comparison of German, Swiss, and Austrian TV coverage of the FIFA World Cup 2018. International Association of Media and Communication Research (IAMCR): Annual Conference, Madrid, 8.7.2019.
    • (mit Patric Raemy, Maria Lauber, Cornelia Mothes und Anna Maria Schielicke:) Journalists’ Practiced Role Performance across Media Systems and Language Cultures Comparing Switzerland’s, Italy’s and Germany’s Newspaper Coverage". 7th European Communication Conference of the European Communication Research and Education Association, Lugano, 3.11.2018.
    • (mit Livia Schmid und Jana Suvajac:) Nationale Skistars in den Schweizer Printmedien. Die Berichterstattung über Simon Ammann, Dario Cologna und Beat Feuz während der Olympischen Winterspiele 2018. Jahrestagung der Fachgruppe Sportkommunikation und Mediensport der DGPuK, Salzburg, 28.9.2018.
    • Was ist Unterhaltung? Input-Referat am Seminar "Unterhaltung" des Publikumsrats der SRG Deutschschweiz, Freiburg (Schweiz), 7.6.2018.
    • (mit Patric Raemy und Lea C. Hellmüller:) Journalists' Contribution to Political Life in Switzerland. Role conceptions and narrated role performances. International Communication Association (ICA): Annual Conference, Prag, 26.5.2018.
    • (mit Maria Lauber und Patric Raemy:) Zwischen Nord und Süd – journalistische Berichterstattungsmuster im "Corriere del Ticino" im Vergleich mit Deutschschweizer und italienischen Qualitätszeitungen. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), Università della Svizzera Italiana, Lugano, 13.4.2018.
    • (mit Louis Bourquin:) Livestreams als neue Chance für Randsportarten? Die Nutzung von Livestream-Angeboten der Schweizer Basketball-, Handball-, Volleyball- und Unihockey-Ligen. Jahrestagung der Ad-hoc-Gruppe Sportkommunikation und Mediensport der DGPuK, Hamburg, 25.9.2017.
    • (mit Patric Raemy:) When Journalists Think Colorful but their News Coverage Stays Grey (poster presentation). Association for Education in Journalism and Mass Communication (AEJMC): Annual Conference, Chicago, 11.8.2017.   
    • (mit Patric Raemy:) Are the Watchdogs still Barking? Exploring a possible gap between journalistic role conceptions and role performance. International Association of Media and Communication Research (IAMCR): Annual Conference, Cartagena de Indias, 17.7.2017.
    • (mit Patric Raemy und Maria Lauber:) Journalistische Rollenkonzepte und ihre Umsetzung – eine Triangulationsstudie zur aktuellen Situation in der Schweiz. Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), Hochschule für Technik und Wirtschaft Chur, 28.4.2017.
    • (mit Patric Raemy:) Audience-Oriented Journalistic Role Conceptions: How are they perceived by the journalists and applied in their news stories? ECREA Journalism Studies Conference, Syddansk Universitet, Odense, 23.3.2017.
    • (mit Jörg-Uwe Nieland und Holger Ihle:) Das Volk gegen Olympia. Zur Repräsentationskrise von Sportverbänden und Sportpolitik am Beispiel der Olympia-Abstimmungen in Deutschland und der Schweiz. Jahrestagung der Ad-hoc-Gruppe Mediensport und Sportkommunikation der DGPuK, Würzburg, 30.9.2016.
    • (mit Isabelle Capt:) Geschlechtsspezifische Muster der Selbstdarstellung von Tennisstars auf Facebook. Social Media & Sports Day, Universität Tübingen, 29.5.2015.
    • Coverage of Major Sports Events in Swiss Sunday Papers. A Case Study about the Olympic Winter Games in Sochi and the FIFA World Cup in Brazil. Popular Culture Association and American Culture Association (PCA-ACA): 45th Annual Conference, New Orleans, 3.4.2015.
    • Inhalte des Mediensports - internationale Entwicklungen. Workshop "Globales Mega-Event und nationaler Konfliktherd: Die WM 2014 in Brasilien im Blickfeld der kommunikations- und politikwissenschaftlichen Forschung" an der Deutschen Sporthochschule Köln, 16.5.2014.
    • "International Sports Press Survey 2011" – Wozu dienen Befunde einer standardisierten Inhaltsanalyse der Sportberichterstattung in Printmedien? Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM), Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften, Winterthur, 13.4.2013.
    • Vom Feuerwerk als bejubeltes Stimmungsmittel zum "Petarden-Trottel": Die Berichterstattung über Hooliganismus und unerwünschtes Fanverhalten in Schweizer Medien. 16. Jahrestagung des Arbeitskreises Sportökonomie zum Thema "Im Schatten der Sportwirtschaft", Eidgenössische Sportschule Magglingen, 5.5.2012.
    • (mit Mirjam Arnold:) New Sports and Their Struggle for Media Attention: The Case of Ski Cross and Its First Olympic Champion. Popular Culture Association and American Culture Association (PCA-ACA): 42nd Annual Conference, Boston, 12.4.2012.
    • The Depiction of Male and Female Athletes in the Sports Press. Updates in an Old Research Field. Play The Game Conference 2011, Deutsche Sporthochschule Köln, 4.10.2011.
    • Stereotypes and Solidarity: The Mutual Perception of the EURO 2008 Soccer Championship Co-Hosting Countries in Austrian and Swiss Newspapers. Popular Culture Association and American Culture Association (PCA-ACA): 41st Annual Conference, San Antonio (Texas), 23.4.2011.
    • Sports Celebrities in the Media: News Coverage of Roger Federer in Swiss Daily Newspapers. Tagung "Celebrity News: an Oxymoron?" an der Universität Genf, 17.9.2010.
    • Sport und Medien - Mediensport. Input-Referat am Kreativ-Workshop "Zukunft der Sportberichterstattung" des Gottlieb-Duttweiler-Instituts in Zusammenarbeit mit der Agentur Kommunikationspunkt AG und der SRG SSR idée suisse, Basel, 8.9.2010.
    • (mit Steffen Kolb:) Die Darstellung von Sportlerinnen und Sportlern in und neben dem Wettkampf. Tagung "Die Sexualisierung des Sports in den Medien" an der Deutschen Sporthochschule Köln, 23.4.2010.
    • (mit Steffen Kolb:) Vergleichbarkeit in der (international) vergleichenden Journalismusforschung auf der Basis von Sekundäranalysen. Tagung "Methoden der Journalismusforschung", gemeinsame Tagung der Fachgruppen "Journalistik und Journalismusforschung" sowie "Methoden" der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK), Berlin, 6.2.2009.
    • Die Sportberichterstattung – Entwicklungen und aktuelle Tendenzen. Vortrag in der Reihe "Am Ball – die Euro 08 im Spiegel der Wissenschaften", organisiert vom Collegium Generale der Universität Bern, 28.5.2008.
    • (mit Steffen Kolb:) Rollenselbstverständnisse und Berufsbilder von Sportjournalisten im Vergleich. Eine Sekundäranalyse von Journalisten-Enqueten aus Deutschland und der Schweiz. Tagung "Sport und Medien" der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM) in Freiburg (Schweiz), 3.4.2008.
    • Mediated Sports Realities. Topics of sports coverage and mediatization of sports events. Tagung "When Media Environments Become Real", Universität Bern, 5.2.2008.
    • Football Coverage in Swiss Newspapers since 1949. Tagung "Football, Media and Everyday Life. World Cup Conference 2006", Universität Leipzig, 30.6.2006.
    • (mit Bertil Schwotzer:) Fernsehnachrichten in einem mehrsprachigen Land. Eine Langzeitanalyse von Tagesschau, Téléjournal und Telegiornale. Tagung "Cultural differences and diversity in Communication Processes" der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (SGKM) in Lugano, 7.4.2006.