Silvia Staubli

Dr.


Lehrbeauftragte_r
Departement für Sozialarbeit, Sozialpolitik und globale Entwicklung

STA 01 bu. 2.106
Rte Bonnesfontaines 11
1700 Fribourg
STA 01, 2.106

Biografie

Silvia Staubli unterrichtet und forscht zu verschiedenen Themen der Soziologie und der Kriminologie. Ein Schwerpunkt ihrer Forschung liegt im Bereich der Institutionen der formalen Sozialkontrolle, insbesondere der Polizei. Ihre Forschung ist geleitet von einem Grundinteresse an menschlichen Einstellungen und Werten, deren Ursachen und Wirkungsweisen. Welches Verhalten bzw. welche Menschen als deviant oder vulnerabel wahgenommen wird, oder wem Vertrauen geschenkt wird, beeinflusst Verhaltensweisen und kommt zum Beispiel bei Interaktionen zum Tragen, unter anderem zwischen der Polizei und der Bevölkerung.

Weitere Informationen: www.silviastaubli.com

Forschung und Publikationen