Kommission "Lehre"

Mandat

Die Kommission hat insbesondere folgende Aufgaben:

  • sie verbessert wo nötig die Koordination der Lehraktivitäten innerhalb der Universität;
  • sie vereinheitlicht die Vergabe der ECTS-Kredite;
  • sie erstellt Richtlinien für die Aktivitäten im Rahmen der Hochschuldidaktik, unterstützt deren Umsetzung und überwacht ihre Anwendung;
  • sie entwickelt Strategien für den Einsatz neuer Technologien im Unterricht, legt die allgemeinen Prioritäten des NTE-Zentrums fest und unterstützt deren Umsetzung;
  • sie erstellt das Budget, die Jahresrechnung und den Jahresbericht der Abteilung für Hochschuldidaktik und des Zentrums "Neue Technologien und Unterricht";
  • sie unterbreitet dem Rektorat den jährlichen Tätigkeitsbericht;
  • sie berät das Rektorat bei Fragen im Zusam-menhang mit der Unterrichtspolitik;
  • sie führt im Rahmen ihrer Kompetenzen weitere Aufgaben aus, die ihr das Rektorat erteilt.

Mitglieder

Präsidentin
Chantal Martin Soelch, Vizerektorin

Professoren und Professorinnen
Salvatore Loiero, Theologische Fak.
Henri Torrione, Rechtsw. Fak.
Philomen Schönhagen, Wirtschaft- Sozialw. Fak.
Regula Schmidlin, Philosophische Fak.
Ulrich Ultes-Nitsche, Math.-Nat. und Med. Fak.  

Körperschaft der Professoren und Professorinnen
Jean-Louis Berger
Markus Gmür

Wissenschaftliche Mitarbeiter·innen
Julien Lambinet

Studierende
Noah Strobel
Marco Garofano

Weitere
Bernadette Charlier, Hochschuldidaktik
Anne Crausaz Esseiva, Akademische Direktorin 
Gérald Collaud, Center NTE
Ingrid Hove, Leiterin der Dienststelle Qualitätssicherung

Informationen

Reglement