Europarecht II / Einführung in das europäische Privatrecht (Master)

  • Enseignement

    Détails

    Faculté Faculté de droit
    Domaine Droit
    Code UE-DDR.00559
    Langues Allemand
    Type d'enseignement Cours
    Cursus Master
    Semestre(s) SP-2023

    Enseignement

    Responsables
    • Fountoulakis Mäsch Christiana
    Enseignants
    • Fountoulakis Mäsch Christiana
    Description

    Die Vorlesung beschäftigt sich mit dem Einfluss des Europarechts (Gemeinschaftsrecht, Vereinheitlichungsprojekte) auf das nationale (schweizerische) Privatrecht, insbesondere auf das Vertrags- und Haftpflichtrecht. In einem ersten Teil werden die Grundlagen des europäischen Privatrechts rechtsvergleichend erarbeitet (Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen dem kontinentalen Privatrecht und dem anglo-amerikanischen common law). Der zweite Teil führt in das Gemeinschaftsprivatrecht ein, wie es sich insbesondere aus den EG-Richtlinien und der EuGH-Rechtsprechung ergibt.

    Diese Vorlesung wird im FS 2023 (passiv) gestreamt werden.

    Objectifs de formation

    Kenntnis der Grundzüge des Europäischen Privatrechts unter Einbezug der rechtsvergleichenden Grundlagen sowie der Rechtsprechung des Bundesgerichts und des EuGH.

    Description des examens

    Mündliche Prüfung von 10 Minuten.

  • Modalités d'évaluation

    Examen oral - SP-2023, 2ème session 2023

    Mode d'évaluation Par note
    Description

    Mündliche Prüfung von 10 Minuten.

    Examen oral - SA-2023, 1ère session 2024

    Mode d'évaluation Par note
    Description

    Mündliche Prüfung von 10 Minuten.

  • Affiliation
    Valable pour les plans d'études suivants:
    Comparative Law 90 [MA]
    Version: 20221107
    Prestations supplémentaires
    Crédits spéciaux

    Droit 90 [MA]
    Version: 20221107
    Crédits spéciaux
    Prestations supplémentaires
    Cours semestriels / Cours bloc > Cours à choix