Master in experimenteller biomedizinischer Forschung

Der Master in experimenteller biomedizinischer Forschung (SpMScEBR) bietet die Möglichkeit einer umfassenden Lernerfahrung auf dem Gebiet der Biomedizin. Der Schwerpunkt liegt auf der Forschungsausbildung und dem Erwerb praktischer Kompetenzen, welche den Studierenden die nötigen Fähigkeiten für eine künftige Karriere in der Industrie und/oder in der Forschung vermitteln. Das Programm umfasst einen gemeinsamen Grundunterricht sowie die Wahl zwischen drei Optionen:

  • Neurosciences

    • Funktionsweise neuronaler Schaltkreise und Systeme in Gesundheit und Krankheit sowohl beim Menschen als auch bei entsprechenden Tiermodellen

    • Modernste Ansätze zur Diagnose und Behebung von Funktionsstörungen des zentralen Nervensystems

  • Infection, inflammation and cancer

    • Themen der medizinischen Spitzenforschung: Entzündung bei Krebs und Metastasierung, Immunantwort auf Krebs, Entwicklung von Antibiotikaresistenz bei Infektionskrankheiten

    • Schwerpunkt auf translationalen Aspekten und klinischer Relevanz

  • Tissue Degeneration and Regeneration

    • Mechanismen von Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen in einer integrativen Weise

    • Integration zwischen verschiedenen Organen oder Systemen, z. B. Herz-Kreislauf-, Nieren-, Stoffwechsel- und endokrine Systeme

  • Was werde ich lernen?
    • Fortgeschrittene Struktur und Funktion biologischer Systeme
    • Mechanismen, die der normalen Funktion und Dysfunktion des menschlichen Körpers auf molekularer, zellulärer und Systemebene zugrunde liegen
    • Moderne Methoden der biomedizinischen Forschung
    • Wesentliche Fähigkeiten: wissenschaftliches Denken, Formulierung wissenschaftlicher Hypothesen, Planung von Forschungsprojekten, Datenanalyse und -interpretation
    • Praktische Forschungskompetenzen, die für wissenschaftliche Untersuchungen im medizinischen Bereich erforderlich sind
  • Was sind meine beruflichen Aussichten?
    • Akademische Forschung
    • Biotechnologie
    • Pharmazeutische Industrie
    • Medizintechnik
    • Gesundheitswesen
  • Wer kann sich bewerben?

    Studierende mit einem Bachelorabschluss in Biowissenschaften oder einem verwandten Fachbereich

Verliehener Titel
Specialised Master of Science in Experimental Biomedical Research

Zugang zu weiteren Studien
Ph.D.

Studiensprache
Englisch

Studienstruktur
120 ECTS, 4 Semester

Programmbeginn
September

Zusätzliche Informationen
Studienberatung

Erfahrungsberichte

Infos für Studierende

Kursunterlagen werden auf Moodle veröffentlicht.