Neue Fakultät für Erziehungs- und Bildungswissenschaften

Der Staatsrat des Kantons Freiburg hat im Jahr 2021 entschieden, dass die gesamte Lehrpersonen-Ausbildung in Zukunft institutionell an der Universität vereint werden soll. Dabei liegt der Schwerpunkt auch weiterhin auf einer Ausbildung, die einen theoretischen Teil in der Institution und einen praktischen Teil in der Praxis miteinander verbindet. Bis diese neue Fakultät mit der Integration der Primarlehrausbildung voll funktionsfähig ist, sind noch diverse Schritte notwendig. Auf dieser Projektwebsite informieren wir Sie laufend über den Stand der Arbeiten.

 Das Projekt in Kürze

Wo wollen wir hin?

 Projektschritte

Wie weit sind wir? Was ist noch zu tun?

 Organisation

Welche Personen sind am Projekt beteiligt?

 Konzeption

Wie sieht die neue Struktur aus?

5 Fakten zum Projekt

Die Aufnahme-bedingungen bleiben gleich.

Weitere Fakten

Was läuft gerade?

29. Januar 2024
Das Rektorat ernennt Prof. Philippe Genoud als Gründungsdekan. Er wird unterstützt von den Professoren Jean-Louis Berger und Christoph Müller als Gründungsvizedekane sowie Prof. Delphine Etienne-Tomasini als Gründungsvizedekanin. Anne Crausaz Esseiva, akademische Direktorin der Universität, wird zeitlich begrenzt zur operativen Koordinatorin für das Projekt eingesetzt.


23. Januar 2024
Der Staatsrat genehmigt die Teilrevision der Statuten der Universität. Damit verankert er die Gründung der neuen Fakultät. Damit ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Einbindung der Pädagogischen Hochschule Freiburg in die Universität erreicht.


Dezember 2023
Informationsveranstaltung für das betroffene Personal der PH und der Unifr
 Videoaufzeichnung
(Zugang via SWITCH edu-ID)


Gemeinsamer akademischer Studienbeginn ab dem Herbstsemester 2025
Der gemeinsame akademische Studienbeginn an der neuen Fakultät wird ab dem Herbstsemester 2025 stattfinden. Gewisse administrative oder technische Aspekte können noch bis zum 31. Dezember 2025 abgeschlossen werden.

 Kontakt