Mehr Informationen über SWITCH edu-ID

SWITCH edu-ID ist eine universelle und sichere digitale Identität, die den Zugang zu akademischen Dienstleistungen ermöglicht.

Ab 28. Januar 2020 benötigen Sie für Dienste wie Moodle, Survey, Sympa und den Zugang zu einigen Intranets eine edu-ID.

SWITCH edu-ID bietet folgende Vorteile:

  • Eine einzige Identität für alle akademischen Dienstleistungen innerhalb der Schweiz.
  • Eine Identität, die lebenslang gültig und nachhaltig ist sowie über die Zugehörigkeit zu einer Organisation hinausgeht.
  • Eine benutzerzentrierte Identität, die er oder sie besitzt und kontrolliert.
  • Einfache und sichere Bedienung durch die Transparenz der Datenübertragung und die angewandten Kontrollmechanismen.

Jeder Benutzer muss sein eigenes persönliches SWITCH edu-ID-Konto erstellen. Wenn Sie noch keine haben, gehen Sie zu eduid.ch, um sich bei SWITCH edu-ID zu registrieren, und wählen Sie die Option "Erstellen mit AAI". Sie benötigen eine persönliche und dauerhafte E-Mail-Adresse, die Sie regelmäßig nutzen.

Ab 28. Januar 2020 müssen alle Mitglieder der Universität Freiburg (Studierende, Mitarbeitende und Dritte) mit ihrer SWITCH edu-ID auf die Dienste von SWITCH zugreifen. Darüber hinaus wird edu-ID ab diesem Zeitpunkt die SWITCHaai-Authentifizierung ersetzen.

Die am häufigsten in Anspruch genommenen Dienste sind die folgenden:

  • Moodle (moodle.unifr.ch)
  • LimeSurvey (survey.unifr.ch)
  • Sympa (lists.unifr.ch)
  • Zugang zur Veröffentlichung der Website auf unifr.ch

SWITCHdrive ist ein Dienst, der die edu-ID verwendet. Wenn Sie ein SWITCHdrive-Konto haben, haben Sie bereits eine edu-ID.

Ein Flyer zur SWITCH edu-ID-Lösung ist verfügbar.

SWITCH edu-ID ist eine Dienstleistung, die von SWITCH, einer vom Bund und den Universitätskantonen finanzierten vertrauenswürdigen Organisation, erstellt und verwaltet wird. SWITCH bietet der Schweizer Hochschullandschaft Lösungen für die Informations- und Kommunikationstechnologie an.