Agenda

23
sep

explora - Vortrag «Von Vully bis Kalkutta, die epische Geschichte der Freiburger Herbarien»

Breite Öffentlichkeit Vortrag

Der Vortrag präsentiert die Freiburger Herbarien und ihre historische und wissenschaftliche Bedeutung. Die Naturforscher_innen, die dazu beigetragen haben, haben die Welt der Wildpflanzen auf vielfältige Weise erkundet. Es geht um überraschende Anekdoten, vergessene Geschichten und aktuelle Kontroversen. Die einzigartigen Sammlungen eröffnen heute zusammen mit jenen von lokalen Botanikerinnen und Botanikern neue Möglichkeiten bei der wissenschaftlichen Erforschung der Entwicklung der Natur und der Nomenklatur der Arten. Der Vortrag wird im Rahmen von explora, dem Festival für Kultur & Wissenschaft & Gesellschaft der Universität Freiburg, angeboten, in Zusammenarbeit mit dem Naturhistorischen Museum Freiburg (NHMF) und dem Projekt SwissCollNet der Akademie der Naturwissenschaften Schweiz (SCNAT).
Gratis
Auf Französisch


Wann? 23.09.2023 16:00 - 17:00
Wo? PER 04 Auditoire de biologie végétale / Hörsaal der Pflanzenbiologie
Rue Albert-Gockel 3
1700 Fribourg
Kontakt Jardin botanique de l'Université de Fribourg / Botanischer Garten der Universität Freiburg
Annick Monod
annick.monod@unifr.ch
Chemin du Musée 10
1700 Fribourg / Freiburg
026 300 88 86
Mehr dazu  Website
Zurück zur Liste