An der Universität Freiburg zum Lehrdiplom 

Eine echte Alternative! 

Hören Sie, was unsere Sek1-Studierenden dazu sagen:  

 

 Unsere Pluspunkte: 

  • schweizweit anerkannt: Alle Studiengänge sind von der EDK anerkannt. 
  • praxisnah: hoher Anteil an berufspraktischer Ausbildung (Praktika) 
  • fundiert: Tiefgang in fachlicher und erziehungswissenschaftlich-didaktischer Ausbildung 
  • vielfältig: breite und freie Wahl der UnterrichtsfächerMethodenvariabilität 
  • persönlich: enger Kontakt mit den Dozierenden 
  • zukunftsorientiertuniversitärer Abschluss eröffnet direkten Weg zur Promotion; Studienleistungen werden bei einem weiterführenden Fachstudium angerechnet 
  • mehrsprachig und multikulturellStudiengang auf Deutsch oder wahlweise zweisprachig (Deutsch/Französisch); Studierende aus der ganzen Welt 
 
Wege zum Lehrdiplom für die Sekundarstufe 1 (LDS1)
  • Direkt ab der Matura  Bachelor- und Masterstudium LDS1 
  • Mit einem Fachbachelor-Abschluss in zwei Unterrichtsfächern  direkt ins Masterstudium LDS1 * 
  • Mit einem Lehrdiplom für Maturitätsschulen  Stufenerweiterung Master LDS 1 *
Wege zum Lehrdiplom für Maturitätsschulen (LDM)
  • Mit einem abgeschlossenen Master in einem Kalenderjahr (konsekutiv) **
  • Mit einem abgeschlossenem Bachelor parallel zum Masterstudium (fachstudienbegleitend) * *

** Das Berufspädagogisches Zusatzzertifikat für den Unterricht an Berufsmaturitätsschulen kann integriert in den Studiengang erlangt werden.  

Wege zum Kombinierten Lehrdiplom für die Sekundarstufe 1 und für Maturitätsschulen 
  • Lehrbefähigung für beide Stufen gleichzeitig – einzigartig in der deutschen Schweiz! 
  • Fachstudienbegleitend und konsekutiv möglich 
Attraktive Angebote für Personen mit einem Lehrdiplom:
  • jedes Unterrichtsfach kann auch einzeln als Facherweiterung studiert werden 
    • Erweiterung um ein zusätzliches Unterrichtsfach für die Sekundarstufe 1 
    • Erweiterung um ein zusätzliches Unterrichtsfach für Maturitätsschulen 
    • Zusatzqualifikation für Deutsch als Fremdsprache mit einem Lehrdiplom für Maturitätsschulen für Deutsch
  • Berufspädagogisches Zusatzzertifikat für den Unterricht an Berufsmaturitätsschulen

 

* Master of Arts für den Unterricht auf der Sekundarstufe 1 für Studierende mit einem Fach-Bachelor in zwei auf der Sekundarstufe 1 unterrichtbaren Fächern oder für Studierende mit einem Lehrdiplom für Maturitätsschulen