Agenda

20
mrz

Vortrag «Palmen – die etwas anderen Bäume»

Breite Öffentlichkeit Vortrag

Wann ist ein Baum ein Baum? Einige Definitionen schliessen die Familie der Palmengewächse (Arecaceae) mit ein, andere eher nicht. Bei rund 2’600 Palmenarten ist es aber auch nicht so leicht, eine gemeinsame Definition zu finden. Neben dem klassischen Palmenbild mit Stamm und einem Schopf gefiederter Palmwedel gibt es noch zahlreiche Erscheinungsformen, z.B. mit verzweigten, kletternden oder unterirdischen Stämmen und mit ganzrandigen oder gefächerten Blättern. Besonders in den Tropen und Subtropen sind Palmen oft landschaftsprägend. Und so vielfältig wie die Palmen selbst ist auch ihr Nutzen für den Menschen. Sehen wir uns die Diversität der Palmengewächse etwas genauer an und lassen uns von ihren Formen und Rekorden verzaubern!
Vortrag auf Deutsch von Katja Rembold, Pflanzenökologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im Botanischen Garten Bern.

Dieser Vortrag ersetzt den Beitrag von Jonas Frei über "Flora urbana - Wildpflanzen in der Stadt", der aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden musste.
Beginn um 20 Uhr, nach der Generalversammlung des Vereins der Freunde des Botanischen Gartens (Beginn Versammlung 19 Uhr).
Deutsch
Gratis


Wann? 20.03.2024 20:00 - 21:00
Wo? PER 04 Auditoire de biologie végétale | Hörsaal der Pflanzenbiologie
Rue Albert-Gockel 3
1700 Fribourg
Vortragende Katja Rembold
Kontakt Jardin botanique de l'Université de Fribourg / Botanischer Garten der Universität Freiburg
Annick Monod
annick.monod@unifr.ch
Chemin du Musée 10
1700 Fribourg / Freiburg
026 300 88 86 10
Zurück zur Liste