Programm

Der berufsbegleitende und modular aufgebaute Studiengang – Certificate of Advanced Studies (CAS) Asylverfahren –  bietet eine umfassende Weiterbildung im Asylverfahren.

Ziel des Kurses ist es, vertiefte Kenntnisse im nationalen und internationalen (inklusive europäischen) Asylrecht zu erlangen. Das Studienprogramm erlaubt es im Weiteren, solide Fähigkeiten und Kenntnisse zum Verfassen von Rechtschriften sowie zur Rolle der Rechtsvertretung und der Kommunikation zwischen den rechtsanwendenden Behörden, den Gesuchstellern und der Rechtsvertretung zu erwerben.

Die Thematik wird von erfahrenen Lehrpersonen der Partneruniversitäten sowie von Fachpersonen aus der Gerichtspraxis, der Verwaltung, der Anwaltspraxis und der Zivilgesellschaft behandelt.

Das Programm umfasst Praxismodule sowie 10 gemeinsame Kurstage, die in 3 thematische Module, eine Einführungs- und eine Schlussveranstaltung aufgeteilt sind.

Die Module werden sowohl in deutscher als auch französischer Sprache angeboten.

Aufgrund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurde der nächste Kurs um einige Wochen verschoben.

Der nächste deutsche Studiengang beginnt neu am 30. April 2021.

Bewerbungsfrist: 12. April 2021

Modul 1

Materielles Asylrecht
 

Modul 2

Verfahrensrecht und Schreibkompetenz

Modul 3

Rechtsnatur und Rollenverständnis

In Zusammenarbeit mit