Zusatzfach Informatik (Bachelor)

Informationen zum Zusatzfach Informatik (Bachelor) finden Sie auf der Webseite der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Hier eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Punkte.

Das Zusatzfach Informatik ist zweisprachig. Bitte beachten Sie, dass für Studierende mit Hauptfach Mathematik spezifische Regeln gelten.

  • Kleines Zusatzfach in Informatik (30 ECTS)

    Obligatorische Vorlesungen (20 ECTS):

    • SIN.01023 Einführung in die Programmierung
    • SIN.02020 Systemnahe Programmierung
    • SIN.02023 Objektorientierte Programmierung
    • SIN.03023 Algorithmik

    Die verbleibenden 10 ECTS Kredite können durch Wahl von Optionen erlangt werden. Alle Vorlesungen und alle Projekte des Studienplans des Hauptfachs Informatik auf BSc Niveau können als Optionen gewählt werden. Ausnahmsweise, mit Einverständnis des Studienberaters, können Veranstaltungen des MSc Studiengangs als Option gewählt werden.

  • Grosses Zusatzfach Informatik (60 ECTS)

    Obligatorische Vorlesungen (20 ECTS):

    • SIN.01023 Einführung in die Programmierung1
    • SIN.02020 Systemnahe Programmierung
    • SIN.02023 Objektorientierte Programmierung
    • SIN.03023 Algorithmik

    Die verbleibenden 40 ECTS Kredite können durch Wahl von Optionen erlangt werden. Alle Vorlesungen und alle Projekte des Studienplans des Hauptfachs Informatik auf BSc Niveau können als Optionen gewählt werden. Ausnahmsweise, mit Einverständnis des Studienberaters, können Veranstaltungen des MSc Studiengangs als Option gewählt werden.

  • Grosses Zusatzfach Informatik (60 ECTS) für Studierende der Mathematik

    Obligatorische Vorlesungen (20 ECTS):

    • IN.1021 Netzwerke
    • IN.1022 Computerarchitektur
    • IN.2020 Systemnahe Programmierung
    • IN.2028 Objektorientierte Programmierung

    Die verbleibenden 40 ECTS Kredite können durch Wahl von Optionen erlangt werden. Alle Vorlesungen des Hauptfachs Informatik auf Bachelor Niveau können als Optionen gewählt werden.

  • Grosses Zusatzfach Informatik (60 ECTS) für Studierende des Lehrerdiploms für Maturitätsschulen

    Obligatorische Vorlesungen (30 ECTS):

    • IN.1020 Einführung in die Programmierung1
    • IN.2020 Systemnahe Programmierung
    • IN.2028 Objektorientierte Programmierung
    • IN.3028 Algorithmik
    • MA.7003 Mathematische Methoden der Informatik I
    • MA.7004 Mathematische Methoden der Informatik II

    Die verbleibenden 30 ECTS Kredite können durch Wahl von Optionen erlangt werden. Alle Vorlesungen des Hauptfachs Informatik auf Bachelor Niveau können als Optionen gewählt werden.

    1 Wenn die propädeutische Vorlesung Wissenschaftliches Programmieren (IN.0120) Teil des Hauptfaches ist, darf die Vorlesung Einführung in die Programmierung (IN.1020) nicht mehr besucht werden.