Environmental Humanities Lunches

Umweltherausforderungen sind Teil vieler Bereiche der Forschung und Praxis. Die Environmental Humanities Lunches laden WissenschaftlerInnen und PraktikerInnen ein, ihre Umweltherausforderungen durch die Brille der Umweltethik kritisch zu reflektieren. Nach einer Einführung in die Umweltherausforderung durch unsere Gäste und einem kurzen Kommentar aus ethischer Perspektive bieten wir Raum für Diskussion.

Selber mit einer Umweltherausforderung konfrontiert und an einer Diskussion interessiert? Kontaktieren Sie uns!

Veranstaltungen im Herbstsemester 2022

11.10.2022

Dominique Barjolle Musard – Robotics in Agriculture

08.11.2022

Christian Arnsperger (Université de Lausanne) : La permacircularité comme concept fondateur pour le dépassement du “développement durable”

29.11.2022

Roland Hohmann (Bundesamt für Umwelt, Sektion Klima): Anpassung an den Klimawandel in der Schweiz