Dogmatik

Die Dogmatik bedenkt die Selbstoffenbarung des dreieinen Gottes, wie sie in der heiligen Schrift und in der Tradition der Kirche als Gemeinschaft der Glaubenden bezeugt wird.

EDZARD SCHAPER

Die Biographie von Uwe Wolff erzählt das abenteuerliche Leben von Edzard Schaper, dessen Hauptwerk in der Schweiz entstand.

Schaper (1908-1984) durchlebte sein Jahrhundert als Flüchtling zwischen Nazi-Deutschland und Sowjetrussland, von beiden zum Tode verurteilt. Er verarbeitete seine Lebenserfahrung in etwa siebzig Romanen,…

Alle News
LEBENDE UND TOTE

Nur wer der Toten gedenkt, wird auf die Dauer und aus der Tiefe leben können. Giorgio Agamben stimmt mit seinen Überlegungen auf Ostern ein.

Prof. Barbara Hallensleben übersetzte erneut einen Beitrag von Giorgio Agamben aus dem Italienischen für die NZZ. Der Philosoph setzt bei der Beobachtung an: Im klassischen Griechisch hat die Erde zwei…

Alle News
FRAUEN IN DER THEOLOGIE

Ziehen Frauen in der Theologie den Kürzeren? Prof. Barbara Hallensleben nimmt Stellung

Eine kürzlich veröffentlichte Studie zur Theologie im deutschsprachigen Raum sieht Frauen in der Theologie deutlich unterrepräsentiert. In einem Interview plädiert Frau Prof. Hallensleben für eine differenziertere…

Alle News