Adventskalender 2020 #3 – Gedankenfunke von Lovis N. Cassaris

Adventskalender 2020 #3 – Gedankenfunke von Lovis N. Cassaris

Vom 1. bis 24. Dezember schenkt Ihnen jeweils ein Mitglied unserer Universitätsgemeinschaft ein paar persönliche Worte, z.B. in Form einer selbstverfassten Kurzgeschichte, eines Essays, eines Gedichts, oder teilt Gedanken mit, welche die Person besonders bewegt haben, sie zum Lachen, Weinen und zum Philosophieren brachten … Öffnen Sie das Türchen, denn heute klopft Lovis N. Cassaris an!

Als Autor_in wollte ich etwas Eigenes kreieren und vorlesen. Als Philosoph_in möchte ich zum Nachdenken anregen. Welches Thema eignet sich aktuell besser dafür als die Corona-Pandemie? Auch wenn wir Weihnachtsbäume schmücken, Geschenke einpacken, Liedchen einstudieren und grundsätzlich das Leben feiern, ist der Tod gegenwärtiger denn je. Ich bin überzeugt, den einen oder anderen würde es gut tun, sich ein bisschen Zeit zum Sinnieren zu nehmen. Aus diesem Grunde habe ich den berühmten Fragebogen von Max Frisch über das Sterben als Basis genommen, auf die heutige Zeit angepasst und mit eigenen Fragen ergänzt. Entstanden ist ein Fragebogen mit 34 Fragen rund um Covid-19. Natürlich dürfen mir die Menschen, wenn sie es wollen und es ihnen nicht zu persönlich ist, ihre Antworten schriftlich zukommen lassen. Die Kontaktdaten stehen auf meiner Webseite.

Lovis N. Cassaris

__________

Author

Exerce d’abord sa plume sur des pages culturelles et pédagogiques, puis revient à l’Unifr où elle avait déjà obtenu son Master en Lettres. Rédactrice en chef d’Alma & Georges, elle profite de ses heures de travail pour pratiquer trois de ses marottes: écrire, rencontrer des passionnés et partager leurs histoires.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.