Institut für Liturgiewissenschaft

Die drei Schwerpunkte der Institutsarbeit umfassen: Lehre im Fach Liturgiewissenschaft an der Universität Freiburg/Schweiz; Durchführung von Forschungsprojekten, besonders im Bereich der Liturgiegeschichte; Weiterbildung und Dienstleistung zur Förderung der Pastoralliturgie

Mehr dazu

Studientag für Doktorierende
Die Tagzeitenliturgie im Mittelalter in Freiburg und in der Diözese Lausanne

 

Am 10. Dezember 2021 wird an der Universität Fribourg ein zweisprachiger Studientag für Doktorierende zu dem Thema „Die Tagzeitenliturgie im Mittelalter in Freiburg und in der Diözese Lausanne“ von 9 bis 18 Uhr stattfinden.

 

Das Programm kann unten als PDF heruntergeladen werden.

 

Eine Anmeldung zu dem Studientag kann bei Prof. Martin Klöckener erfolgen: martin.klöckener@unifr.ch.

 

Programm Studientag

Lehrveranstaltungen im Herbstsemester 2021

Kurse

 

 

Das Programm der Lehrveranstaltungen für das Herbstsemester 2021 kann hier eingesehen oder unten als PDF heruntergeladen werden.

  

Kurse HS 2021

 

Studientag - Liturgie im Gespräch

Liturgie und Corona

 

 

 

Am 23. Februar 2021 fand via Zoom von 9 bis 17 Uhr der jährliche Studientag "Liturgie im Gespräch" statt. In Anbetracht der aktuellen Lage ging es um das Thema "Liturgie und Corona". 

 

 

Festschrift / neue Publikation

Oktober 2020

 

Die Dynamik der Liturgie im Spiegel ihrer Bücher / La dynamique de la liturgie au miroir de ses livres. Festschrift für Martin Klöckener / Mélanges offerts à Martin Klöckener. Hg von Hélène Bricout - Benedikt Kranemann - Davide Pesenti, Aschendorff: Münster 2020 (LQF 110).
 
Am 22. Oktober 2020 fand im Senatssaal per Videokonferenz die Präsentation der zu Ehren von Professor Martin Klöckener erschienenen Festschrift statt. Anlässlich seines 65. Geburtstages nahmen sowohl eine kleine Gruppe vor Ort als auch rund 80 Teilnehmende per Zoom an dieser COVID-19 konformen, hybriden und feierlichen Veranstaltung teil.
 
 
Archiv für Liturgiewissenschaft

ALw 60. 2018

ALw 61. 2019 ist im März 2021 erschienen.

 

Mehr dazu

Neue Publikation

Dezember 2018

 

 

Geschichte der Liturgie in den Kirchen des Westens. Rituelle Entwicklungen, theologische Konzepte und kulturelle Kontext. Münster: Aschendorff 2018. 

 

Band 1: Von der Antike bis zur Neuzeit.

Band 2: Moderne und Gegenwart.

 

Herausgegeben von Benedikt Kranemann und Jürgen Bärsch in Verbindung mit Winfried Haunerland und Martin Klöckener.

 

Mehr dazu

LANGZEITPROJEKT

Augustinus-Lexikon - Band 4 abgeschlossen

Von Meritum bis Sacrificium, auf 1322 Spalten und in 248 Stichworten werden neben theologischen und philosophischen Begriffen Augustins, seinen Werken, Personen, Realien und signifikanten kulturellen Aspekten…

Alle News

Lehrangebot

Das Institut bietet Vorlesungen, Seminare und Tagungen zur Theologie, Geschichte und Pastoral der Liturgie in interdisziplinärer und ökumenischer Perspektive an.

Veröffentlichungen

Das Institut publiziert zur Geschiche und Gegenwart der Liturgie in der Schweiz und ist an der Zeitschrift Archiv für Liturgiewissenschaft und der Reihe Spicilegium Friburgense beteiligt.