Freunde des Zentrums G&G

Die „Freunde des Zentrums Glaube & Gesellschaft“ können ihrer Verbundenheit der Vision und dem Zentrum gegenüber konkreten Ausdruck verleihen und es in seinen wichtigen Aufgaben finanziell sowie mit Rat und Tat unterstützen. Als Freunde des Zentrums Glaube & Gesellschaft helfen Sie mit, Initiativen zur Erneuerung von Theologie und Kirche finanziell durch einen regelmässigen Beitrag zu fördern und ermöglichen so die Verwirklichung des Grundanliegens des Zentrums. Die Freunde erhalten exklusiven Einblick in die laufenden Projekte und sind somit eng mit der Entwicklung des Zentrums verbunden.

Freunde werden
Um Freund oder Freundin des Zentrums Glaube & Gesellschaft zu werden, können Sie beim Online-Spendenformular direkt die Checkbox "Ich möchte Freund/Freundin des Zentrums Glaube & Gesellschaft werden" ankreuzen (das Feld erscheint nur, wenn eine regelmässige Spende gewählt wird).

Falls Sie eine regelmässige Spende per Banküberweisung machen möchten, können Sie sich direkt per Mail als Freund/Freundin anmelden: glaubeundgesellschaft@unifr.ch.

Wir würden uns freuen von Ihnen zu hören und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Jetzt online spenden

oder per Banküberweisung

Aktuelle Initiative

Die aktuellste Initiative zur Förderungen von Erneuerung der Theologie und Kirche, ist die im Herbst 2020 gestartete Medienplattform G&G. Die Medienplattform trägt mit wissenschaftlich fundierten, ästhetisch ansprechenden und professionell aufbereiteten Videos und Podcasts sowie einem begleitenden Blog zum Online-Dialog zwischen universitärer Theologie, den Kirchen sowie der breiten Öffentlichkeit bei und eröffnet dadurch neue Möglichkeiten für die Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter. Kernstück des Projekts ist eine interaktive Website mit einem begleitenden YouTube-Kanal. Neue Inhalte werden wöchentlich auf dieser Website veröffentlicht, diskutiert und in den sozialen Medien verbreitet.

G&G konzentriert sich in erster Linie (aber nicht ausschließlich) auf theologische und philosophische Themen, die sich sowohl auf individuelle wie auch gesellschaftliche, kirchliche und kulturelle Fragen, Herausforderungen und Anliegen der Gegenwart beziehen. Das Leitmotiv des Projektes ist die breit ausgelegte Frage nach dem guten Leben.

Aktuell

Website Medienplattform G&G

Youtube-Kanal G&G