Über uns

Vision

Wir schlagen Brücken zwischen Akademie, Kirche und Gesellschaft.

Als Zentrum Glaube & Gesellschaft arbeiten mit einer besonderen Aufmerksamkeit für theologisch relevante Beiträge kirchlicher Gemeinschaften und Bewegungen, die sich als Erneuerung des christlichen Zeugnisses im Kontext der heutigen Welt verstehen. Wir fördern seit der Gründung des Zentrums eine Theologie, die sich auf die Verkündigung der Gottesherrschaft bezieht und deren Bedeutung für alle Lebens- und Gesellschaftsbereiche erarbeitet. In diesem Rahmen setzen wir uns für eine interdisziplinäre, überkonfessionelle Grundlagenreflexion und eine vertiefte Forschung im Hinblick auf die kirchliche und gesellschaftliche Erneuerung ein.

Der Glaube als Gesamtorientierung des Lebens tritt somit gemeinsam mit der theologischen Reflexion und unter wertschätzender Aufnahme der Erfahrungen und Erwartungen der Gesellschaft in den Dienst einer christlich verantworteten Lebensform im Horizont der heutigen Weltgemeinschaft.

Strategische Ausrichtung

Unsere Arbeit erfolgt auf den drei Tätigkeitsebenen: Forschung, Weiterbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Auf allen Ebenen arbeiten wir an vier Themenschwerpunkten (siehe ausführlicher hier):

 Contesting Computer Anthropologies
 Cultural Witness & Öffentliche Theologie
 Kirchenerneuerung & Ökumene
 Pluralismus & Interreligiöser Dialog 

Forum Glaube & Gesellschaft (Studientage)

Wir veranstalten jährlich das Forum Glaube & Gesellschaft (ehem. Studientage zur theologischen, kulturellen und gesellschaftlichen Erneuerung) an der Universität Fribourg, an welchem sich die Kernanliegen des Zentrums jeweils verdichten. Die überkonfessionelle Veranstaltung zieht jährlich zwischen 400-600 Leute aus verschiedenen kirchlichen und akademischen Hintergründen an. Seit 2020 finden die Studientage in Zusammenarbeit mit der Communauté de Taizé und seit 2023 unter dem Patronat der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz (EKS) sowie der Schweizer Bischofskonferenz (SBK) statt.

Kooperationen

Wir sind Teil des Instituts für Ökumenische Studien (ISO) der Theologischen Fakultät in Fribourg und zeichnen uns durch vielfältige akademische und kirchliche Kooperationen mit anderen Instituten und Einrichtungen aus. Eine Liste mit weiterführenden Links finden Sie hier.

Newsletter abonnieren

Kontakt

Zentrum Glaube & Gesellschaft
Institut für Ökumenische Studien

Universität Fribourg
Av. de l'Europe 20
CH-1700 Freiburg
Büro 5221

 +41 (0)26 300 74 25
 glaubeundgesellschaft@unifr.ch