Institut für Antike und Byzanz

Das Institut für Antike und Byzanz wurde im Jahre 2010 an der Philosophischen Fakultät gegründet. Es vereinigt die altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die an drei verschiedenen Fakultäten und in mehreren Departementen der Universität vertreten sind. Als eine interfakultäre und zweisprachige Einrichtung ist das Institut für Antike und Byzanz ein Ort der Begegnung und der Ausstrahlung für alle Fächer, die sich mit der griechisch-römischen Antike und ihrem Erbe befassen.

Profil

PUBLICATION

Choreonarratives - Dancing Stories in Greek and Roman Antiquity and Beyond - published on 27 May 2021 by Brill.

Dancing Stories in Greek and Roman Antiquity and Beyond Series: Mnemosyne, Supplements, Volume: 439 Volume Editor: Laura Gianvittorio-Ungar and Karin Schlapbach

Alle News
NOUVELLES PARUTIONS

Bijoux antiques: de l'ornement au talisman. Identités et pratiques sociales

Véronique Dasen, Fabio Spadini (éds), Bijoux antiques: de l'ornement au talisman. Identités et pratiques sociales, I et II, Gemmae.

Alle News
EGYPTOLOGIE

Examens - dates

L26.00118 Vorlesung : Religion, Magie und Medizin im Alten Ägypten : mündliche Prüfung - Examen oral les jeudi 10 et vendredi 11 juin 2021 (horaires fixés individuellement) - L10.00181 Histoire de la…

Alle News

Bibliothek SCANT

Suchen Sie Dokumentationsquellen ?  Gehen Sie in die Bibliothek der Altertumswissenschaften.

Mehr Infos

Übersichtstabelle der Kurse

Akademische Jahr 2020/2021

Tabelle von Frau Ambre Baumgarten verfasst, Fachschaft Altertumswissenschaften. Diese Tabelle hat nur informativen Wert. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseiten der verschiedenen Studienbereiche.

Vorlesungsverzeichnis

Konsultieren Sie die Vorlesungszeiten.

TIMETABLE