Institut für Antike und Byzanz

Das Institut für Antike und Byzanz wurde im Jahre 2010 an der Philosophischen Fakultät gegründet. Es vereinigt die altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die an drei verschiedenen Fakultäten und in mehreren Departementen der Universität vertreten sind. Als eine interfakultäre und zweisprachige Einrichtung ist das Institut für Antike und Byzanz ein Ort der Begegnung und der Ausstrahlung für alle Fächer, die sich mit der griechisch-römischen Antike und ihrem Erbe befassen.

Profil

STUDIENTAG

Forschung von Nachwuchswissenschaftler:innen am IAB

Freitag, 21. Oktober 2022, Weiterbildung, rue de Rome 6, Saal 101, 1700 Freibourg

Alle News
NEUERSCHEINUNG

Aspects of Roman Dance Culture

K. Schlapbach (ed.), Aspects of Roman Dance Culture. Religious Cults, Theatrical Entertainments, Metaphorical Appropriations. Stuttgart: Franz Steiner Verlag 2022, 340 pp. (e-book + print)

Alle News
NOUVELLE PARUTION

Proceedings of the International Congress held at the Museum of History and Archaeology of Elche

This volume collects the Proceedings of the International Congress entitled Warriors at play. Otium, learning and isonomy, held at the Museum of History and Archaeology of Elche, on 28th May 2021. The…

Alle News

Bibliothek SCANT

Suchen Sie Dokumentationsquellen ?  Gehen Sie in die Bibliothek der Altertumswissenschaften.

Mehr Infos

Übersichtstabelle der Kurse

Akademisches Jahr 2022/2023

SA2022

SP2023

Tabelle von Frau Sophie Sele verfasst, Fachschaft Altertumswissenschaften. Diese Tabelle hat nur informativen Wert. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseiten der verschiedenen Studienbereiche.

Vorlesungsverzeichnis

Konsultieren Sie die Vorlesungszeiten.

TIMETABLE