Institut für Antike und Byzanz

Das Institut für Antike und Byzanz wurde im Jahre 2010 an der Philosophischen Fakultät gegründet. Es vereinigt die altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die an drei verschiedenen Fakultäten und in mehreren Departementen der Universität vertreten sind. Als eine interfakultäre und zweisprachige Einrichtung ist das Institut für Antike und Byzanz ein Ort der Begegnung und der Ausstrahlung für alle Fächer, die sich mit der griechisch-römischen Antike und ihrem Erbe befassen.

Profil

CONFÉRENCE DE L'IAB

Conférence organisée par l'Institut du monde antique et byzantin, Mardi 18 avril 2023, MIS 3023, 17h15

Prof. David M. Pritchard (Institut d'études avancées de Nantes / The University of Queensland) / The Children of Athena: The Armed Forces of Democratic Athens

Alle News
STUDIENTAG

Antiquité et oralité : les arts du récit réécrivent le mythe / Donnerstag, 19. Januar 2023, 14:00 Uhr.

Die halbtägige Veranstaltung, die aus einer Zusammenarbeit zwischen dem Departement für Klassische Philologie der Universität Freiburg und dem Festival Les Anciennes Terres in Freiburg (Théâtre du Nouveau…

Alle News
NOUVELLE PARUTION

Toys as cultural artefacts in Ancient Greece, Etruria, and Rome / Véronique Dasen, Marco Vespa

Il s'agit du premier recueil d'articles scientifiques faisant dialoguer philologues, archéologues, historiens et anthropologues autour du jouet en tant qu'objet culturel au sens large.

Alle News

Bibliothek SCANT

Suchen Sie Dokumentationsquellen ?  Gehen Sie in die Bibliothek der Altertumswissenschaften.

Mehr Infos

Übersichtstabelle der Kurse

Akademisches Jahr 2022/2023

SA2022

SP2023

Tabelle von Frau Sophie Sele verfasst, Fachschaft Altertumswissenschaften. Diese Tabelle hat nur informativen Wert. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseiten der verschiedenen Studienbereiche.

Vorlesungsverzeichnis

Konsultieren Sie die Vorlesungszeiten.

TIMETABLE