Institut für Antike und Byzanz

Das Institut für Antike und Byzanz wurde im Jahre 2010 an der Philosophischen Fakultät gegründet. Es vereinigt die altertumswissenschaftlichen Disziplinen, die an drei verschiedenen Fakultäten und in mehreren Departementen der Universität vertreten sind. Als eine interfakultäre und zweisprachige Einrichtung ist das Institut für Antike und Byzanz ein Ort der Begegnung und der Ausstrahlung für alle Fächer, die sich mit der griechisch-römischen Antike und ihrem Erbe befassen.

Profil

STUDIENTAG

Studientag - Präsentation aktueller Forschungsprojekte - Freitag 22. Oktober 2021 Franziskanerkloster (Murtenstrasse 8, 1700 Freiburg)

Dieser Studientag möchte eine Gelegenheit bieten, sich über aktuelle Forschungsprojekte von Mitgliedern des IAB auszutauschen und sie einem grösseren Kreis an Kolleginnen und Kollegen in und ausserhalb…

Alle News
COLLOQUE

Colloque international: « Jean Bollack. Lectures d'un lecteur - Kritik des Verstehens »

Im Jahr 2019 lancierte das Schweizerische Literaturarchiv gemeinsam mit der Universität Freiburg (CH) ein zweisprachiges, vom Schweizer Nationalfonds finanziertes Forschungsprojekt mit dem Auftrag, das wissenschaftliche…

Alle News
FABIENNE MARCHAND AVAIT REJOINT EN

Fabienne Marchand nommée professeure ordinaire

Fabienne Marchand avait rejoint en 2014 notre institut en tant que professeure FNS, et avait occupé au cours de l'année académique 2015-2016 la fonction de responsable ad interim du domaine histoire de…

Alle News

Bibliothek SCANT

Suchen Sie Dokumentationsquellen ?  Gehen Sie in die Bibliothek der Altertumswissenschaften.

Mehr Infos

Übersichtstabelle der Kurse

Akademische Jahr 2021/2022

Tabelle von Frau Ambre Baumgarten und Aurore Emery verfasst, Fachschaft Altertumswissenschaften. Diese Tabelle hat nur informativen Wert. Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die Webseiten der verschiedenen Studienbereiche.

Vorlesungsverzeichnis

Konsultieren Sie die Vorlesungszeiten.

TIMETABLE