Zeitgeschichte

Das Studium der Zeitgeschichte in Freiburg umfasst die schweizerische und europäische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert, im Master mit einem Schwerpunkt nach 1945.

Profil

SRF

Damir Skenderovic zu Rechtsextremismus in der Schweiz, Rundschau vom 7. April 2021

Rechtsradikale haben die Gruppe «Junge Tat» gegründet. Sie agieren stark online und sind international vernetzt.

Alle News
News

Neues Working Paper!

Tina Huber, "Politiken der menschlichen Reproduktion. Das Beispiel Samenspende (1970-2001)"

Alle News
SRF

Christina Späti in 10 vor 10 zum Eichmann-Prozess vor 60 Jahren

Vor 60 Jahren begann in Jerusalem der Prozess gegen Adolf Eichmann, einen der größten NS-Kriegsverbrecher. Das Verfahren blieb dabei ein nachhaltig prägendes Ereignis für Israel, an das sich viele bis…

Alle News
THE GUARDIAN

Siegfried Weichlein im Interview in The Guardian zur deutschen COVID-19 Politik in der Impf-Krise

Alle News

Friedrich Engels, das Urchristentum und die Arbeiterbewegung

Gastvortrag von Prof. Wilfried Nippel

22. April 2021, 10h15 – 12h00

Mehr erfahren

Freiburger Forum für Zeitgeschichte

Das Forum dient dem wissenschaftlichen Austausch zu historischen Themen des 19. und 20. Jahrhunderts und verbindet die französisch- und deutschsprachige Forschung des Departements. 



Mehr erfahren

Masterstudiengang in Geschichtsdidaktik und öffentlicher Geschichtsvermittlung

Der spezialisierte Masterstudiengang in Geschichtsdidaktik und öffentlicher Geschichtsvermittlung wird von der Universität Freiburg (Departement für Zeitgeschichte) und der Pädagogischen Hochschule Luzern in Kooperation mit weiteren Hochschulen angeboten.

Mehr erfahren

Neuerscheinungen

Kommunikations- und Mediengeschichte. Von Versammlungen bis zu den digitalen Medien

Philomen SCHÖNHAGEN , Mike MEISSNER

Alle Bücher
Wachet und betet. Mystik, Spiritualität und Gebet in Zeiten politischer und gesellschaftlicher Unruhe

Oliver DÜRR (Hg.), Ralph KUNZ (Hg.), Andreas STEINGRUBER (Hg.)

Alle Bücher