Zeitgeschichte

Das Studium der Zeitgeschichte in Freiburg umfasst die schweizerische und europäische Geschichte im 19. und 20. Jahrhundert, im Master mit einem Schwerpunkt nach 1945.

Profil

JUNGLE WORLD

Christina Späti im Interview über Antizionismus und Antisemitismus in der Schweizer Linken

Alle News
IN DEN MEDIEN

Cenk Akdoganbulut in der "Republik": Der Erfinder der "Konservativen Revolution"

Alle News
HISTOIRE DE LA PRESSE

La Liberté en son siècle et demi

Des festivités ponctuées par un livre et un cahier spécial, avec des contributions d'Alain Clavien, Pierre Evequoz et Francis Python

Alle News
RADIO

Quand la Suisse accueillait les réfugiés hongrois à bras ouverts: interview de Tiphaine Robert

A l'occasion de la sortie de son livre "Des migrants et des revenants", Tiphaine Robert était l'invitée de Forum sur RTS La Première, 02.10.2021

Alle News

Call for papers 

Jahrestagung SGWSG

9. September 2022, Universität Fribourg

Rückkehr des Politischen: Inszenierung, Legitimierung und Herausforderung von Macht in der Geschichte

 

Mehr erfahren

Masterstudiengang in Geschichtsdidaktik und öffentlicher Geschichtsvermittlung

Der spezialisierte Masterstudiengang wird von der Universität Freiburg (Departement für Zeitgeschichte) und der PH Luzern angeboten.

 

Mehr erfahren

Neuerscheinungen

Erzählweisen des Sagbaren und Unsagbaren/ Between Commemoration and Amnesia

Maoz AZARYAHU , Ulrike GEHRING , Fabienne MEYER , Jacques PICARD , Christina SPÄTI

Alle Bücher
La phénoménologie pragmatique en recherche qualitative

Gérard BOURREL , Agnès Oude ENGBERINK

Alle Bücher