Speak Up in your classroom

 Lehrende

 PER21 - E230

 Deutsch und Französisch

 24.03.22, 12:15 - 13:00

 Keine Kenntnisse vorausgesetzt

  • Fällt es Ihren Schülerinnen und Schülern schwer, vor einem großen Publikum zu sprechen?

  • Wie können Sie die Fragen der Schüler/innen anregen?

Das Tool SpeakUp könnte die Antwort auf diese Fragen sein!

Die Anwendung wurde von mehreren Professorinnen und Professoren der UNIGE, UNINE, UNIL und EPFL getestet und hat gezeigt, dass dieses temporäre soziale Medium effektiv dazu beiträgt, die Anzahl der Interaktionen zu erhöhen. "Sich im Unterricht zu beteiligen ist ein wichtiger Faktor beim Lernen, und SpeakUp hilft, die Angst vor dem Urteil der anderen zu verringern", erklärt Adrian Holzer, einer der Entwickler der App.

  • Ziel

    Am Ende des Workshops werden Sie in der Lage sein, :

    • Das Tool SpeakUp zu verwenden;
    • Den pädagogischen Nutzen von SpeakUp zu erkennen;
    • Zwischen verschiedenen pädagogischen Szenarien wählen, die durch SpeakUp ermöglicht werden.
  • Inhalte

    Wir werden das Glück haben, einen Vortrag von Adrian Holzer, dem Schöpfer der Anwendung und Professor am Institut für Informationsmanagement an der Universität Neuchâtel, zu hören.

    Herr Holzer wird das Tool und mehrere mögliche Anwendungsszenarien vorstellen. Danach folgt ein interaktiverer Teil, in dem Sie die Anwendung testen und Fragen stellen können.

    Weitere Informationen über die Anwendung: speakup.info

  • Form, Datum und Ort

    Präsenzworkshop im Raum E230 des Gebäudes 21 in Pérolles, am 24.03.22 von 12:15 bis 13:00 Uhr.

  • Verantwortliche

    Adrian Holzer

Anmeldung  

Anmeldungen ab dem 5. September möglich.

Kontakt

Adrian Holzer

adrian.holzer@unine.ch

In Zusammenarbeit mit