Cybercamp 2014: Letzte Möglichkeit zur Anmeldung

Vom 7. bis 11. Juli organisiert das Departement für Informatik der Universität Freiburg ein Sommerlager für informatikbegeisterte Gymnasiastinnen und Gymnasiasten aus der ganzen Schweiz. Anmeldungen sind noch bis zum 16. Juni möglich.





Die Teilnehmenden erhalten dabei spannende Einblicke in die Informatik als Studienfach, das sich intensiv mit der Zukunft beschäftigt. Betreut werden sie von einem mehrsprachigen Team bestehend aus Professoren, Assistentinnen und Assistenten und Studierenden. Angeboten werden Workshops zu interessanten Themen der Informatik wie "Programmierung eines Roboters", "Kryptographie und Computersicherheit" und "Cloud Daten Management". Ausserdem findet ein Roboterwettbewerb statt, bei dem die Teilnehmenden ihre Programmierkenntnisse unter Beweis stellen und attraktive Preise gewinnen können. Gemeinsame Freizeitaktivitäten werden das Programm abrunden.

Häufig fehlt es an Informationen über das Fach Informatik und den Beruf der Informatikerin/des Informatikers. Diesem Mangel will das Cybercamp entgegentreten. In diesem Vorhaben wird es von der Hasler Stiftung und vom Departement für Informatik der Universität Freiburg finanziell unterstützt.

Interessierte können sich noch bis zum 16. Juni anmelden unter http://cybercamp.unifr.ch.


Kontakt:
Dr. Heidrun Ultes-Nitsche (Marketing), Departement für Informatik, heidrun.ultes-nitsche@unifr.ch
Nathalie Chassot (Sekretariat), Departement für Informatik, nathalie.chassot@unifr.ch