Doc.Mobility 2021-2024

Doc.Mobility-Stipendien richten sich an diplomierte Assistentinnen und Assistenten der Universität Freiburg, die ihre Doktorandenausbildung durch einen Forschungsaufenthalt an einem Institut im Ausland vertiefen möchten, bevor sie zurückkehren, um ihre Dissertation an unserer Institution abzuschliessen.

Teilnahmebedingungen

Zum Zeitpunkt der Antragstellung seit mindestens 12 Monaten als Doktorierender -diplomierte Assistentinnen und Assistenten – eingestellt sein

Nicht vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanziert werden

Dauer des Aufenthalts

6 bis 12 Monate

Beginn des Aufenthalts

Frühestens 3 Monate nach der Eingabefrist

Eingabefrist

  1. März und 1. September

Bewertung und Entscheidung

Die Gesuche werden von der Forschungsförderungskommission der Universität Freiburg an ihren halbjährlichen Sitzungen behandelt. Die Kommission gibt ein Voreinschätzung ab; die endgültige Entscheidung fällt das Rektorat.

Die Sitzungen der Kommission in 2022 finden statt am:

  • 1. April 2022
  • 14. Oktober 2022

Die offizielle Entscheidung wird per E-Mail nach Erhalt der Entscheidung des Rektorats kommuniziert, frühestens 2 Wochen nach der Sitzung der Kommission.

Eingabefristen

  • 1. März
  • 1. September

Vorschriften und Gebühren

ReglementAusführungsrichtlinien

Reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen elektronisch ein, in einer einzigen pdf-Datei, bei : 

spr-internal-funding@unifr.ch

Kontakt:

Dienstelle Forschungsförderung (DFF)

Anne Progin

Unterlagen für die Einreichung

Antragsformular

Leitfaden (En)

Stipendienbeträge (En)