Agenda de la Faculté

24
mai

Religionsgeschichte als Transformationsgeschichte, oder: Wie schreibt man eine Geschichte der Religion(en)?

Ouvert au grand public Colloque / Congrès / Forum

Anlässlich dieses Kolloquiums wird Prof. Helmut Zander seine Abschiedsvorlesung als Professor für Vergleichende Religionsgeschichte und Interreligiöser Dialog an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg halten.
Thema
Kontraktualismus und Religionspolitik. Die Krise von „Ewigkeitsklauseln“ – und Naturrecht und göttlichem Recht – in demokratischen Verfassungen durch die Überführung von idealistischen Festlegungen in verhandelbare Optionen

Siehe Programm


Quand? 24.05.2024 09:00    -    25.05.2024 12:00
Où? MIS 03 MIS 3023, MIS 10 1.16, MIS 10 3.16
Avenue de l'Europe 20
1700 Fribourg
Intervenants Helmut Zander (Fribourg, Vergleichende Religionswissenschaft und interreligiöser Dialog)
Markus Lau (Chur, Exegese des Neuen Testaments)
Frank Rexroth (Göttingen, Mittlere und neuere Geschichte)
Esther-Maria Guggenmos (Lund, History of Religions and Religious Behavioural Science)
Maren Freudenberg (Bochum, Religionswissenschaft/Religionsökonomie)
Detlef Pollack (Münster, Religionssoziologie)
Anne Koch (Freiburg i. Br., Religionswissenschaft)
Jens Schlieter (Bern, Systematische Religionswissenschaft)
Contact Religionsgeschichte und Interreligiöser Dialog
Helmut Zander
zander.helmut@unifr.ch
Pièces jointes
Retour à la liste