DigitalSkills@Fribourg

Das Projekt DigitalSkills@Fribourg, durch swissuniversities finanzierte, wird von der Universität Freiburg und der HES-SO//FR unterstützt. Die beiden Partner möchten die Synergien der Zusammenarbeit zwischen den Institutionen auf lokaler Ebene und im zweisprachigen Kontext Freiburgs nutzen, um die digitalen Kompetenzen im Bildungsbereich zum Nutzen der Studierenden, Lehrende und der Institutionen selbst zu stärken.

 

Das Projekt wird darauf abzielen, eine Reihe von Aktivitäten zur Vermittlung digitaler Kompetenzen zu implementieren und aufrechtzuerhalten, die als Prioritäten für alle Institutionen und Ausbildungsprogramme identifiziert wurden.

Für Studierende:

(Semester- und/oder Block-) Kurse sowie thematische Workshops, welche für Studierende jeder Studienrichtung zugänglich sind, ermöglichen die digitalen Kompetenzen zu entwickeln, zu festigen und zu erweitern.

Zur Angebot für Studierende

Für Lehrende:

Spezifische Schulungen helfen Lehrenden ihre digitalen Kompetenzen zu erweitern, technopädagogische Innovationen kennenzulernen, sowie die Entwicklung und Durchführung von Kursen welche die digitaler Kompetenzen der Studierenden weiterentwickeln, zu fördern.

Zur Angebot für Lehrende

 

Für die Institution:

Die Universität Freiburg und die HES-SO//FR sollten sich als digitale Institutionen positionieren. Hierzu werden Prozesse und Abläufe digitalisiert, indem entsprechende Tools eingeführt und die Benutzer darauf geschult werden.

Zur institutionelle Massnahmen

Team

Comité de pilotage

Comité de projet

Elisabeth Gutjahr 

Responsable de formation bilingue/Professeure HES

Bureau: HETS_5.68
+41 26 429 6244
 Email

 

In Zusammenarbeit mit