Lehrstuhl für Kanonisches Recht

Das Kanonische Recht ist eine theologische Disziplin, die das Leben der Kirche reguliert une regelt. So befasst sich der 1917 von Benedikt XV. verkündete und 1983 von Johannes Paulus II. revidierte Codex des Kanonischen Rechtes (CIC) mit der Struktur der Kirche, den Sakramenten, der Gerichtsbarkeit (kirchliche Tribunale), den Sanktionen und der Verwaltung der Güter. Eine Disziplin im Dienst des Geheinwohls und des Heils der Seelen. Unser Team

MEDIEN
"Il y a de la place pour les femmes en Eglise"

Intéresser les femmes aux études de théologie catholique est le souhait de Mme le Prof. Astrid Kaptijn, Professeure de droit canonique et Vice-Rectrice de l'Université de Fribourg.

Artikel lesen

KONFERENZ
L'apport au droit canonique du Prof. Eugenio Corecco

Professeur émérite de la chaire de droit canonique de l'Université de Fribourg - par Mme le Prof. Astrid Kaptijn

Text herunterladen

ALMA & GEORGES

«Tout le monde devrait avoir un ami musulman»

Alma & Georges - 23.11.2022 - Interview vidéo de Jean-Jacques Pérennès OP, docteur honoris causa de la Faculté de théologie en 2021

Alle News
News

Todesanzeige

Die Theologische Fakultät Freiburg trauert um ihren langjährigen Lehrbeauftragten Dr. Iso Baumer

Alle News
News

Gender Aspects in Religious Studies

Beim Dies Academicus am 15. November 2021 wurde Oliver Dürr mit dem Fürst von Liechtenstein-Preis für seine theologische Dissertation «Homo Novus. Zur eschatologischen Transformation des Menschen im Zeitalter…

Alle News