Altes Testament. Theologie AT IIb: Menschsein vor Gott. Hauptvorlesung
UE-TTH.01181

Dozenten-innen: Eder Sigrid
Kursus: Master
Art der Unterrichtseinheit: Vorlesung
ECTS: 1.5
Sprache-n: Deutsch
Semester: SP-2024

Nach einer Darlegung der Entwicklung des Gegenstandes „Theologie des Alten Testaments“ und der Klärung des Zusammenhangs zwischen Sprache und Religion stehen alttestamentliche Texte unter anthropologischen Gesichtspunkten im Mittelpunkt der Vorlesung. Die theologische Betrachtung biblischer Texte, die Körperbilder thematisieren sowie vom Geborenwerden und Sterben, von Krankheit und Leid, Trauer und Trost und auch von Vergänglichkeit und Glück sprechen, ist dabei zentral. Wer den Hebräischkurs 3-stündig absolviert (neu seit HS 2022), belegt Theologie IIa (1-stündig bis Ostern), alle anderen schreiben sich in Theologie AT IIa und IIb ein.


Dokumentation

Janowski, Bernd: Anthropologie des Alten Testaments: Grundfragen – Kontexte – Themenfelder, Tübingen 2019.

Schmid, Konrad: Theologie des Alten Testaments, Tübingen 2019.

Schroer, Silvia / Staubli, Thomas: Menschenbilder der Bibel, Ostfildern 2014.