ISEP- International Student Exchange Program

2 mögliche Programme: ISEP-Direct und ISEP-Exchange

ISEP - Direct

Das ISEP-Direct Programm ermöglicht den Zugang zu circa vierzig Universitäten weltweit mittels Bezahlung der gesamten Studiengebühren. Mehr Informationen finden Sie auf: ISEP-Direct. Falls Sie die Grundbedingungen für einen Mobilitätsaufenthalt erfüllen, können Sie am Programm ohne Auswahl in Freiburg teilnehmen.

ISEP-Exchange

Das Programm ISEP erlaubt einen Austausch mit hunderten von privaten und öffentlichen Universitäten in der Vereinigten Staaten (US-International ISEP-Exchanges), sowie mit circa dreissig Universitäten weltweit (International-to-International ISEP-Exchanges) Für eine Aufenthaltsdauer von einem bis zwei Semestern. Die ISEP-Kanditatinnen und -Kandidaten werden je nach Verfügbarkeit auf die verschiedenen Universitäten verteilt. Der Zugang zur erstgewählten Universität wird nicht garantiert. Die an der Gastuniversität absolvierte Studiendauer und Studienleistungen (Seminararbeiten, Prüfungen) werden gemäss dem gültigem Reglement Ihre Fakultät/Ihres Departements anerkannt.

Bedingungen

Sie müssen die Grundbedingungen erfüllen (+ falls Sie für das Programm ausgewählt wurden) einen Sprachtest für die englischsprachigen Universitäten (TOEFL/IELTS) bestehen. Dieses Testergebnis ist Bestandteil des ISEP-Dossiers!

Kosten

  • Einschreibetaxe ISEP (application fee): US$ 100 bei Abgabe des Dossiers (nicht rückzahlbar !) + US$ 325 bei Annahme des Dossiers (nicht rückzahlbar, ausser mildernden Umständen)
  • Aufenthaltskosten für ein Semester : von CHF 3'500 bis 4'500.
    Inbegriffen: Unterkunft und Mahlzeiten auf dem universitätern Campus.
    Nicht inbegriffen: Diverse Ausgaben für Visum, Reise, Bücher und Freizeit!
    Stipendien werden von der Universität Freiburg erteilt: Sie beinhalten die teilweise Rückerstattung der Aufenthaltskosten (sobald Ihre Kandidatur erfolgreich ist, werden Sie automatisch für das Stipendium ausgewählt)
  • Bezahlung der obligatorischen Krankenversicherung der ISEP: circa US$ 86 monatlich.
Diese Beträge müssen Sie VOR Ihrer Abreise bezahlt haben.

Ablauf der Kandidatur

  • Informieren Sie sich auf der Homepage ISEP und suchen Sie geeignete Partneruniversität für Ihren Studienbereich auf der Suchmaschine von ISEP.
  • Das Bewerbungsformular zur Mobilität auf der Webseite Dokumente zum Herunterladen ausfüllen und unterzeichnen.
  • Lassen Sie das Formular durch den/die Mobilitätskoordinator-in oder den/die Studienberater-in unterschreiben.
  • Geben Sie das Formular mit den verlangten Dokumente fristgerecht bei dier DIB ab.

Falls Sie zu den glücklichen Ausgewählten gehören, werden Sie Anfang Dezember per E-Mail informiert. Die DIB eröffnet Ihnen ein Konto auf der Webseite von ISEP und schickt Ihnen die Zugangscodes, damit Sie sich online registrieren können. Wenn Sie Ihre Einschreibung bestätigt haben, wird eine Mitteilung an die DIB gesendet. Die DIB überprüft und bestätigt Ihre Einschreibung, um dise dann an ISEP zu schicken. Bei allfälligen Fragen, wenden Sie sich bitte an die DIB.

Unterbringung und Bestätigung

Für einen Aufenthalt im Herbstsemester/akademischen Jahr informiert ISEP die DIB bezüglich der Unterbringung im Verlauf des Aprils und im Verlauf des Oktobers für einen Aufenthalt im Frühlingssemester. Die DIB leitet Ihnen die Informationen weiter und Sie müssen die Unterbringung bestätigen, indem Sie das Online-Dokument ausfüllen und für gültig erkären.

Fristen

  • 31. Oktober: Abgabe des Formulars für einen Studienaufenthalt währen des nächsten akademischen Jahres (Herbst- oder Frühlingssemester) bei der DIB.

 
Herbstsemester
Frühlingssemester
Benachrichtigung der DIB, ob Sie ausgewählt wurden. 
Anfang Dezember
Anfang Dezember
Fertigstellung der Online-Anmeldung
31. Januar
30. Juni
Benachrichtigung der ISEP für die Unterbringung in der Gastuniversität  April
Oktober
Bezahlung der Aufenthaltskosten 31. Juli
31. Dezember

Studienvertrag

Alle relevanten Informationen zur Vorbereitung des Studienvertrags finden hier.

Formalitäten vor der Abreise

Visum

Nach der Unterbringungsbestätigung sendet Ihnen ISEP die nötigen Dokumente für die Beantragung des Visums oder der Aufenthaltsbewilligung.

Versicherung

Die Krankenversicherung von ISEP ist obligatorisch. Es wird jedoch empfohlen, die Krankenkasse in der Schweiz beizubehalten, um im Falle einer frühzeitigen Rückkehr und nach Beendigung des Aufenthaltes versichert zu sein, um eventuelle Unannehmlichkeiten bei einem Wiedereintritt zu vermeiden.

Nützliche Informationen

Semesterdaten

  • Vereinigte Staaten und Kanada: Das akademische Jahr beginnt Ende August oder Anfang September und dauert bis Ende Mai. Das akademische Jahr ist in Semester oder Trimester gegliedert.
  • Länder der südlichen Hemisphäre: Das erste Semester beginnt im Februar/März, das zweite Semester im Juli/August.
Dienststelle für internationale Beziehungen  -   Av. Europe 20    -   1700 Freiburg   -  Tel. +41 26 300 7047  -  international [at] unifr.ch