Institut für Föderalismus
Rechtwissenschaftliche Fakultät

News-Archiv

Bernhard Waldmann: Föderalismus in der Schweiz: Nur noch Folklore?

Bernhard Waldmann, Föderalismus in der Schweiz: Nur noch Folklore?, in: Hrbek/Groβe Hüttmann (Hrsg.), Föderalismus - das Problem oder die Lösung?, Sammelband zur Ringvorlesung anlässlich des 20-jährigen Bestehens des EZFF, Schriftenreihe des Europäischen Zentrums für Föderalismus-Forschung Tübingen (EZFF), Bd. 46, Baden-Baden 2016, S. 103-116.

Ausgehend von einer Beschreibung der Wesensmerkmale des schweizerischen Föderalismus aus verfassungsgeschichtlicher, verfassungsrechtlicher und tatsächlicher Perspektive und der Funktionen des Föderalismus beschreibt der Aufsatz verschiedene Faktoren, die einen Substanzverlust dieses für die schweizerische Verfassungsordnung prägenden Strukturprinzips begünstigen. Er geht ausserdem auf verschiedene Reformansätze ein, die es braucht, damit der Föderalismus nicht zur blossen Polit-Folklore verkommt.