Lehr- und Forschungsrat für Theologische Ethik

Herzlich Willkommen auf der Website des Lehr- und Forschungsrats für Theologische Ethik! 

 

Call for papers: Ethical issues in palliative sedation, Bioethica Forum   

 

Aktuell

Synthesebericht des Nationalen Forschungsprogramms 67 "Lebensende" soeben veröffentlicht.

 

Aktuelle Publikationen

Teurer Abschied. Gesundheits- und Pflegekosten am Lebensende, in: Herder Korrespondenz Spezial zum Thema „Komm süßer Tod. Konflikte am Lebensende“, Oktober 2017, 28–31.

In Ruhe sterben? Ambivalente Erwartungen an die Ärzteschaft bei der Behandlung von Patienten am Lebensende. Editorial (in französischer Übersetzung: Mourir en paix? Attentes ambivalentes vis-à-vis du corps médical en matière de traitement des patients en fin de vie), in: Swiss Medical Forum 35 (2017) Heft 17, 730–731.

Vorrang hat die Hilfe für Menschen in Not. Kommentar zum Beitrag von Weyma Lübbe, in: AmosInternational 11 (2017) 10–15.

Koautor von: Susanne Brauer/Jean-Daniel Strub/Barbara Bleisch u.a., Wissen können, dürfen, wollen? Genetische Untersuchungen während der Schwangerschaft, vdf Hochschulverlag: Zürich 2016.

Personalisierte Medizin und Gerechtigkeit – Überlegungen aus theologisch-ethischer Sicht, in: Isabel Klusman/Effy Vayena (Hrsg.), Personalisierte Medizin. Hoffnung oder leeres Versprechen?, vdf Hochschulverlag: Zürich 2016, 167–178.

Rezension zu: Torsten Moos/Simone Ehm/Fabian Kliesch/Julia Thiesbonenkamp-Maag, Ethik in der Klinikseelsorge. Empirie, Theologie, Ausbildung, Göttingen 2016. In: Bioethica Forum 9 (2016) Nr. 2, 97.

Praxis und Institutionalisierung von Lebensende-Entscheidungen in der Schweiz. Beobachtungen aus sozialethischer Perspektive, in: Johann Platzer/Franziska Großschädl (Hg.), Entscheidungen am Lebensende. Medizinethische und empirische Forschung im Dialog, Nomos: Baden-Baden 2016, 119–140.

Grenzverschiebungen – Zur Natur des Menschen in bioethischen Diskursen, in: Daniel Bogner/Cor­nelia Mügge (Hg.), Natur des Menschen. Brauchen die Menschenrechte ein Menschenbild?, Academic Press: Freiburg i.Üe./Verlag Herder: Freiburg i.Br. 2015, 175–195.

 

 

Aktuell

 

Kontaktadresse

Tit.-Prof. Dr. Markus Zimmermann
Departement für Moraltheologie und Ethik
Universität Fribourg
Avenue de l'Europe 20
1700 Fribourg
Schweiz 

Departement für Moraltheologie und Ethik - Av. de l' Europe 20 - 1700 Freiburg Swiss University