Altes Testament : Gruppe Steymans

Der Schwerpunkt der Forschung liegt auf der Beziehung der Hebräischen Bibel zu den Kulturen des Alten Orients. Dazu gehört einerseits die Untersuchung der Dokumente, also schriftlicher Quellen und Literaturwerke des Alten Orients, andererseits in der von Othmar Keel begründeten Tradition des Lehrstuhls und anhand der von ihm aufgebauten Sammlung die Erforschung der Monumente, also archäologischer Zeugnisse des Alten Orients einschließlich Ägyptens und Kanaans bzw. Israels. Die Semiotik stellt die verbindende methodische Grundlage der verschiedenen Forschungszweige dar. Text- und Bildwelt werden betrachtet als verbale und nicht-verbale Kommunikationssysteme, die auf Beziehungen von Zeichen basieren, welche semantisch und literaturwissenschaftlich als langue und parole, semiotisch als Code und Botschaft untersucht werden können. Die Erforschung der religiösen Symbolsysteme von Text- und Bildwelt schließt eine ganze Reihe kultureller Vorgänge ein, vor allem Rechtswesen und Rituale.

Dr. Hans Ulrich Steymans O.P.

Professor

hansulrich.steymans@unifr.ch
Tel.: +41 (0)26 300 7392
Bureau 4224
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg

Mehr Informationen.

Dr. Stephan Lauber

Priv.-Doz.

stephan.lauber@unifr.ch
Frankfurter Str. 13
D-35037 Marburg
Tel.: 0049/ (0)6421/ 1668654

Mehr Informationen.

Dr. Thomas Staubli

Oberassistent

thomas.staubli@unifr.ch
Bureau 4219A
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg

Kirchstrasse 52, (3. Etage)
3097 Liebefeld
Tel.: +41 (0)31 971 84 54

Mehr Informationen.

Florian Lippke

Dipl.-Ass.

florian.lippke@unifr.ch
Tel.: +41 (0)26 300 7384
Bureau 4219A
Av. de l'Europe 20
1700 Fribourg

Mehr Informationen.

Departement für Biblische Studien / Département d'Études Bibliques - Av. Europe 20 - 1700 Fribourg - Tel +41 26 / 300 7390 - Fax +41 26 / 300 9754
webmaster: florian.lippke [at] unifr.ch - Swiss University