finanzierungsmÖglichkeiten fÜr postdocs

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von möglichen Finanzierungsmöglichkeiten für Postdoktorierende

In der Schweiz Im Ausland
Für Informationen zu Assistenzstellen an der Universität Freiburg besuchen sie bitte die Seite mit den Stellenanzeigen Early Postdoc.Mobility für Postdoktorierende in einem frühen Stadium ihrer Karriere, die einen Forschungsaufenthalt im Ausland verbringen möchten.
SNSF-Funded Research Projects submitted by the project leader

Advanced Postdoc.Mobility für erfahrene Postdoktorierende, die ein Forschungsprojekt im Ausland durchführen möchetn

Siehe auch Rückkehrförderung beim Advanced Postdoc-Mobility. Dieses Förderinstrument erlaubt Forschenden eine Rückkehrphase an einer Schweizer Forschungsinstitution zu planen schon während sie den Antrag für einen Auslandsaufenthalt stellen.

Ambizione richtet sich an Forschende, die ein selbstständig geplantes Projekt an einer schweizerischen Hochschule durchführen, verwalten und leiten möchten. Zum Zeitpunkt des Eingabetermins dürfen nicht mehr als 5 Jahre seit dem Doktorat vergangen sein.  Antragsstellende müssen nach dem Doktorat mindestens 12 Monate an einer anderen Hochschule, als am Ort der Promotion geforscht haben.
PRIMA Beiträge richten sich an hervorragende Forscherinnen aus der Schweiz sowie aus dem Ausland, die eine Professur in der Schweiz anstreben. PRIMA-Beitragsempfängerinnen leiten ihr eigenes Forschungsprojekt an einer Schweizer Hochschule International Scholarships Search

Marie Curie International Fellowships (IF) richten sich an junge Forschende, die von einem EU Mitgliedsstaat oder assoziierten Staat zu einem anderen wechseln wollen (European Fellowship). Auch Wechsel in ein Land ausserhalb der EU sind unter Voraussetzung einer anschliessenden Rückkehrphase möglich (Global Fellowship).

Mit einem ERC Starting Grants erhalten junge talentierte Forschende die Möglichkeit, sich als innovative, eigenständige Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu profilieren. Exzellente Projekte werden für bis zu fünf Jahre in einem Umfang von bis zu 2 Mio. Euro  unterstützt.

 Swissfoundations: Verband der Schweizer Förderstiftungen

Scholarsipportal EU
Short-Term Scholarships (3-5 Monate) werden von der Universität Freiburg an Studierende aus dem Ausland vergeben CRUS: Stipendien der CRUS für Forschende im Ausland
Bilaterale Programme des Bundes
Stipendien privater Stiftungen
Eigenfinanzierung
Eine Kombination der oben aufgeführten Förderinstrumente

Diese Liste ist nicht umfassend, da es daneben auch noch fachspezifische Förderinstrumente gibt.

Forschende mit SNF Förderung können auch von den 120% Entlastungsbeiträgen profitieren, die  die Vereinbarkeit von akademischer Laufbahn und Familie verbessern sollen, indem sie die Forschenden entlasten.

Dienststelle Forschungsförderung - Universität Freiburg - Ch. du Musée 8 - CH-1700 Freiburg - Schweiz -
Tel +41 26 300 73 30 - Fax +41 26 300 97 28 - research@unifr.ch - Swiss University