informationen fÜr doktorierende und Postdoktorierende

Willkommen auf dem Informationsportal für Doktorierende und Postdoktorierende an der Universität Freiburg.

Wollen Sie eigene Forschung betreiben und haben Fragen dazu, wie man damit startet? Suchen Sie nach detaillierten Informationen zu einer akademischen Karriere? Wenn ja, dann sind Sie hier richtig. Dieses Portal bietet Ihnen Antworten auf Ihre Fragen sowie viele nützliche Tipps.

Grundlegende Informationen zum Doktorat in der Schweiz.

die akademische karriere

 

Das Doktorat

DOKTORATSPROGRAMME AN DER UNIVERSITÄT FREIBURG (NACH FORSCHUNGSRICHTUNG)

  • Der Start einer Doktorarbeit ist der erste Schritt in einer akademischen Karriere.
  • Während des Doktorats sollten Sie sich allmählich vom Studierenden zu einem unabhängig Forschenden entwickeln. Bitte beachten Sie, dass eine Doktorarbeit von Fakultät zu Fakultät verschieden lange dauern kann. Es lohnt sich, über die "Best Practices" in Ihrer Forschungsdisziplin Bescheid zu wissen.
  • Zu Ende des Doktorats müssen Sie ihre Doktorarbeit fertigstellen und verteidigen und werden schliesslich mit dem Titel "Doktor" belohnt.

Für weitergehende Informationen schauen sie bitte in die FAQ und lesen Sie die Broschüre: Doktorat an der Universität Freiburg? Alles, was sie wissen müssen.

 

Die PostDoc Stelle

Nachdem Sie Ihr Doktorat erfolgreich beendet haben ist ein Postdoktorat (PostDoc) der nächste logische Schritt in Ihrer akademischen Karriere. Die Dauer eines PostDocs ist nicht klar definiert und kann sich zwischen den Fakultäten drastisch unterscheiden.

Während Ihres PostDocs sollten Sie die Erfahrungen sammeln, die Sie befähigen Ihre eigene Forrschungsaktivität zu starten. Als Postdoc können Sie von zahlreichen Finanzierungsmöglichkeiten profitieren, die sowohl Ihr eigenes Salär finanzieren können, als auch, nach und nach, erlauben weitere Mitarbeiter sowie Ausrüstung und Verbrauchsmaterial zu bezahlen, die für Ihre Forschung essentiell sind.

  • Als PostDoc müssen Sie Ihre Ziele von Anfang an klar definieren und Ihre Arbeitsbedingungen sorgfältig aushandeln.
  • Circa 2-5 Jahre nach dem Ende des Doktorats, sollte ein PostDoc normalerweise über die nötigen Qualifikationen verfügen, um Zugang zu solchen Finanzierungsmöglichkeiten zu bekommen, die eine selbstständige Forschung ermöglichen. Einige Förderinstrumente beinhalten auch Bezeichnungen wie "Wissenschaftlicher Mitarbeiter" (oder "Oberassistent" oder "Junior Group Leader"), was schön klingt, aber formell nicht nötig ist für Ihre akademische Karriere.
  • Circa 4-9 Jahre nach dem Ende des Doktorats sollte ein Forscher über Erfahrungen und Qualifikationen (sowohl in der Forschung als auch in der Lehre) verfügen, um sich für eine Professur bewerben zu können, wie z.B. die Förderprofessuren des Schweizerischen Nationalfonds.

Für weitere Informationen schauen Sie bitte in die FAQ.

In Kürze

    Starten sie erfolgreich Ihr Doctorat: Was Ihnen die Universität bieten kann.

    Informationveranstalung für Doktorierende

    21.November 2017, 13.30 – 15.30Uhr

    Raum 201, Weiterbildungszentrum, Rue de Rome 6

    Dienststelle Forschungsförderung - Universität Freiburg - Ch. du Musée 8 - CH-1700 Freiburg - Schweiz -
    Tel +41 26 300 73 30 - Fax +41 26 300 97 28 - research@unifr.ch - Swiss University