Epiphania

Die Reihe wird herausgegeben in Verbindung mit dem Institut für Ökumenische Studien und dem Ostkirchlichen Institut Regensburg von:
Barbara Hallensleben * Guido Vergauwen * Klaus Wyrwoll
Die Herausgeber wollen vorwiegend Stimmen aus dem Bereich der Ostkirche zu Gehör bringen. Die Reihe soll nicht der Ostkirchenkunde im klassischen Sinne dienen, sondern unsere gemeinsame theologische Arbeit durch die 'lux ex oriente' erhellen und unsere gemeinsame Suche nach einer vor dem Evangelium und der Überlieferung der Kirche verantworteten christlichen Lebensform in der modernen Welt bereichern. Unsere Schwesterkirchen sollen die Erfahrung machen, als Schwestern im Glauben und in der kirchlichen Sendung ernstgenommen zu werden. 

 


Erfahrungen und Einsichten eines Universitätsrektors!

 

Guido Vergauwen

HOMO HOMINI AMICUS.
Anreden eines Rektors an die Univresitätsgemeinschaft
Propos d'un recteur à la communauté uiniversitaire
2007-2015
Aschendorff Verlag Münster 2015
192 Seiten
EUR 22,00

 

 

 


Eine der ersten weiblichen Mitarbeiterinnen im Vatikan!

 

Gudrun Sailer

Monsignorina. Die deutsche Jüdin Hermine Speier im Vatikan

EPIPHANIA 6
Aschendorff Verlag Münster 2015.
382 Seiten
ISB 978-3-402-13079-7
EUR 19,80
  

 

 


Der Auftakt der Bulgakov-Werkausgabe!

 

Sergij Bulgakov

Philosophie der Wirtschaft. Die Welt als Wirtschaftsgeschehen

EPIPHANIA 5
Sergij Bulgakov, WERKE, hg. von Barbara Hallensleben und Regula M. Zwahlen, Bd. 1
350 Seiten.
ISB 978-3-402-12030-9
EUR 54,-
Mit Anhangsband: Sergij Bulgakovs Philosophie der Wirtschaft im interdisziplinären Gespräch

 


Bilder als Vermittlung einer Berufung!

   Pierre Emonet SJ / Barbara Hallensleben (Hg.)

   Ignace de Loyola. Une vie en vingt tableaux.
   Collège Saint-Michel, Fribourg Suisse /
   Ignatius von Loyola. Ein Leben in zwanzig Bildern.
   Kolleg St. Michael, Freiburg Schweiz
   EPIPHANIA 4
   72 pages / 72 Seiten, zahlreiche Abbildungen
   Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg Schweiz
   im Friedrich Reinhardt Verlag
   Basel 2014
   ISBN 978-2-978-3-7245-2032-0
   EUR 24.- / CHF 29.-

 


Gott lebt - und der vierte König lebt ! 

 

   Uwe Wolff

   Der vierte König lebt!
   Edzard Schaper - Dichter des 20. Jahrhunderts
   EPIPHANIA 3
   407 Seiten, 1 Abb., gebunden, Goldprägung
   Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg Schweiz
   im Friedrich Reinhardt Verlag
   Basel 2012
   ISBN 978-2-9700643-7-4
   EUR 32.- / CHF 38.-

 


Eine Doktorarbeit aus dem Jahr 1965 findet ihren Kairos:

Umschlag Wyrwoll   Nikolaus Wyrwoll
  
   Politischer oder petrinischer Primat? 
   Zwei Zeugnisse zur Primatsauffassung im 9. Jahrhundert

   EPIPHANIA 2
   148 Seiten, gebunden, Goldprägung
   Institut für Ökumenische Studien
   Freiburg Schweiz 2010
   ISBN 978-2-9700643-7-4
   Preis: EUR 18.- / CHF 28.-

   Rezension in: Orientalia Christiana Periodica 77 (2011) 288-294

 

Eine serbische Übersetzung des Werkes ist 2013 in Belgrad erschienen. 

 


Patriarch Kyrill, der "russische Böckenförde", zu Menschenrechten und Menschenwürde:

Umschlag Kyrill

   Kyrill, Patriarch von Moskau und der ganzen Rus'
   Freiheit und Verantwortung im Einklang.
   Zeugnisse für den Aufbruch zu einer neuen Weltgemeinschaft
 
   EPIPHANIA 1
   Übersetzt von Xenia Werner.
   Herausgegeben und eingeleitet von
   Barbara Hallensleben, Guido Vergauwen, Klaus Wyrwoll
   263 Seiten, Hardcover, 1 Abbildung, Goldprägung
   Preis: 28.- CHF / 19,90 EUR<br>
   Freiburg Schweiz 2009 

 

 

Textauszüge: Persönliche Begegnungen mit dem Patriarchen ...

Das erste Exemplar des Buches wurde dem Patriarchen durch Bundesrat Pascal Couchepin überreicht:

Kyrill_Couchepin

 

Buchbesprechungen:

Metropolit Serafim zum Buch von Patriarch Kyrill:

Mit großer Freude habe das von Dr. Nikolaus Wyrwoll überreichte Buch "Freiheit und Verantwortung im Einklang. Zeugnisse für den Aufbruch zu einer neuen Weltgemeinschaft" gelesen. Die Lektüre hat mich fasziniert. Beim Lesen dieses Buches habe ich entdeckt, welch gewaltige geistliche Persönlichkeit der neue
Patriarch der russischen orthodoxen Kirche ist!
Seine Heiligkeit Kyrill ist in seinem Denken ganz der Tradition verbunden, und gleichzeitig ganz geöffnet für die großen und schweren sittlichen und sozialen Probleme der modernen Welt. Eine wirkliche Lösung dieser Probleme präsentiert Patriarch Kirill im Geist der kirchlichen Überlieferung, also im Geist des Evangeliums. Patriarch Kirill macht sich mit den Beiträgen in diesem Buch zur Stimme nicht nur der russischen Orthodoxie, sondern der weltweiten Orthodoxie - ja nicht nur der orthodoxen Kirchen, sondern auch der katholischen Kirchen und eines Teils der evangelischen Kirchen. Meinen Glückwunsch
den Herausgebern!

Metropolit Serafim, 25. März 2009

Institutum Studiorum Oecumenicorum  -   Avenue de l' Europe 20    -   1700 Fribourg   -  Tel +41 26 / 300 7410    -   Fax +41 26 / 300 9783    -  
barbara.hallensleben [at] unifr.ch
  -   Swiss University