Université de Fribourg | Universität Freiburg

Geschlechtergerechte Hochschullehre


Online-Tool zur Selbstevaluation und Weiterbildung

 

Wie lässt sich Hochschullehre geschlechtergerecht gestalten?

Das Zentrum für Hochschuldidaktik stellt Ihnen ein Online-Tool zur Verfügung, mit dem Sie Ihre eigene Lehre im Hinblick auf Genderaspekte evaluieren können. Das Tool bietet Ihnen Unterstützung, um Ihre Praxis als Hochschullehrerin oder Hochschullehrer zu reflektieren, und Hilfestellungen für die geschlechtergerechte Gestaltung von Lehre.

Die Ziele des Online-Tools sind insbesondere:

  • Sie zur Selbstevaluation Ihrer Lehre im Hinblick auf Genderaspekte anzuregen;
  • Ihnen Ressourcen zur Entwicklung von Kompetenzen im Gender-Bereich anzubieten;
  • Sie im Umgang mit einem heterogenen studentischen Publikum zu unterstützen;
  • und damit die Qualität Ihrer Hochschullehre zu fördern.


Hier geht es zum Online-Tool Geschlechtergerechte Hochschullehre.


Das zweisprachige Online-Tool (deutsch - französisch) wurde im Rahmen des Projektes E-QUAL + entwickelt. Das Projekt wurde vom Bundesprogramm Chancengleichheit von Frau und Mann an Schweizer Universitäten finanziert.

Université de Fribourg - Centre de Didactique Universitaire - Bd de Pérolles 90 - 1700 Fribourg - Tel +41 26 300 75 51 - Fax +41 26 300 96 32
Kontakt: didactic [at] unifr.ch - Swiss University