Université de Fribourg | Universität Freiburg

C5. Die Kunst des Argumentierens


Nach gewissen Lehrbüchern würde es genügen, einige "Patentrezepte" zu beherrschen, um in allen Situationen effizient zu kommunizieren. Diese Tagung aber hat zum Ziel, diese reduzierende Ansicht zu überschreiten, indem grundlegende philosophische Texte bearbeitet werden, um diese nachher in den Berufserfahrungen anzuwenden. Indem das Modul Theorie und tägliche Erfahrung miteinander in Verbindung setzt, schlägt es den Teilnehmenden allgemeine Werkzeuge vor, die erlauben eigene Techniken der Argumentation zu entwickeln und auf dem Gebiet der Rhetorik zu integrieren. Das Modul hat eine praktische Orientierung und ist den Bedürfnissen der Teilnehmenden angepasst. Es besteht hauptsächlich in spezifischen Übungen der Rhetorik.

Lernziele

  • bessere Überzeugungs- und Beweisfähigkeiten entwickeln
  • Einsätze und Schwachstellen einer Argumentation besser erfassen
  • ein besseres Engagement in den üblichen Kommunikationssituationen der Arbeitswelt fördern

Verantwortlicher

Bernard N. Schumacher ist Lehr- und Forschungsrat in Philosophie an der Universität Freiburg und leitet den Forschungsbereich 'Alter, Ethik und Rechte' am Interdisziplinäres Institut für Ethik und Menschenrechte. Doktorat (1994) und Habilitation (2000) in Philosophie. Er war Gastprofessor an der University of Chicago (Illinois, USA), Providence College (Rhode Island, USA), an der Universität Lugano und Toulouse. Er war Visiting Scholar in Tübingen, Notre-Dame University (Indiana), CUA (Washington D.C., USA), Madrid und Buenos Aires, unterstützt durch Stipendien des Schweizerischen Nationalfonds und der Alexander von Humbolt Stiftung. Seine Forschungsgebiete sind philosophische Ethik und Anthropologie.

Daten und Ort

Montag, 26. Februar 2018 (10.30-12.30 Uhr)
Dienstag, 27. Februar 2018 (9.00-17.00 Uhr)

>>> sich anmelden

Universität Freiburg, Gebäude PER21 (Bd de Pérolles 90)

Sprache

Deutsch (mündlich); Die Validierungsarbeit kann auf Deutsch, Französisch oder Englisch abgegeben werden.

Validierung

Modul mit 1 ECTS

Validierungsarbeit: Schriftliche Ausarbeitung einer Argumentation zu einem frei gewählten Thema

Anmeldegebühr

Fr. 375.- (kostenlos für Lehrpersonen der Universität Freiburg)

Université de Fribourg - Centre de Didactique Universitaire - Bd de Pérolles 90 - 1700 Fribourg - Tel +41 26 300 75 51 - Fax +41 26 300 96 32
Kontakt: didactic [at] unifr.ch - Swiss University