Vorlesung: Centres et périphéries ? Kunstgeschichte von den Rändern her erzählt (mit Gastvortragenden)

  • Teaching

    Details

    Faculty Faculty of Humanities
    Domain Art History
    Code UE-L17.00895
    Languages Bilingual d/f
    Type of lesson Lecture
    Level Master, Bachelor
    Semester SA-2017

    Schedules and rooms

    Summary schedule Wednesday 13:15 - 15:00, Hebdomadaire

    Teaching

    Teachers
    Description

    PROGRAMM

    20.9. Prof. Dr. Julia Gelshorn
    Einführung

    27.9. Dr. Lucienne Peiry (Université de Lausanne)
    Histoire de l’Art Brut

    4.10. Dr. Lucienne Peiry (Université de Lausanne)
    L’intérêt des artistes modernes et contemporains pour l’Art Brut/Outsider Art

    11.10. Prof. Dr. Julia Gelshorn
    Theorien von Zentrum und Peripherie

    18.10. Dr. Lucienne Peiry (Université de Lausanne)
    Dialogue entre le centre et la périphérie ? L’exposition « Inextricabilia. Enchevêtrements magiques »

    25.10. Prof. Dr. Julia Gelshorn
    Strategische Umkehrung von Zentrum und Peripherie? «Anthropophagia» und die Gründung der Moderne in Brasilien

    1.11. ALLERHEILIGEN

    8.11. Mag. Johanna Fuegger-Vagts (Universität Basel)
    Weiblichkeit und Kunstpraktiken im 19. Jahrhundert

    15.11. DIES ACADEMICUS

    22.11. Prof. Dr. Bärbel Küster (Universität Zürich)
    Methoden der Wissensproduktion. Über kollaborative Formate und Oral Art History mit Perspektive auf KünstlerInnen aus Ländern Afrikas

    29.11. Prof. Dr. Nadia Radwan (Universität Bern)
    Globalising contemporary art from the Middle East: New curatorial practices in the United Arab Emirates

    6.12. Dr. des. Ina Mertens (ZB Zürich)
    Peripherie als Zentrum - Strategien zur Perspektivverschiebung in Zentral- und Osteuropa während der Zeit des "Kalten Krieges"

    13.12. Prof. Dr. Julia Gelshorn
    Ausschlüsse und Einschlüsse in der globalen Kunst. Zur Frage der "Politik der Universalität"

    20.12. PRÜFUNG

    Training objectives

     ACHTUNG:

    Lernziele:

    • Vermittlung von Kenntnissen zur Kunst der Moderne und Gegenwart
    • Fähigkeit zur kritischen Auseinandersetzung mit aktuellen Ansätzen der Forschung und mit  Positionen der Kunst der Moderne und Gegenwart
    Softskills
    Yes
    Off field
    Yes
    BeNeFri
    No
    Mobility
    No
    UniPop
    Yes
    Auditor
    Yes
  • Dates and rooms
    Date Hour Type of lesson Place
    20.09.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    27.09.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    04.10.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    11.10.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    18.10.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    25.10.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    08.11.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    22.11.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    29.11.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    06.12.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    13.12.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
    20.12.2017 13:15 - 15:00 Cours MIS 02, Room 2029
  • Assessments methods

    Examen - SA-2017, Session de printemps 2018

    Assessments methods By rating, By success/failure
    Descriptions of Exams

    Die Vorlesung wird mehrheitlich auf Deutsch gehalten, einzelne Sitzungen finden auf Französisch statt. Über Moodle werden die Präsentationen sowie Texte zur Verfügung gestellt, welche die Vorbereitung auf die Prüfung erleichtern.

    Schriftliche Prüfung in der letzten Sitzung des Semesters (kurzer Essay anhand 2–3 umfassender Fragen).

     

     

     

    Examen - SP-2018, Session d'été 2018

    Assessments methods By rating, By success/failure
    Descriptions of Exams

    Die Vorlesung wird mehrheitlich auf Deutsch gehalten, einzelne Sitzungen finden auf Französisch statt. Über Moodle werden die Präsentationen sowie Texte zur Verfügung gestellt, welche die Vorbereitung auf die Prüfung erleichtern.

    Schriftliche Prüfung in der letzten Sitzung des Semesters (kurzer Essay anhand 2–3 umfassender Fragen).

     

     

     

    Examen - SP-2018, Autumn Session 2018

    Assessments methods By rating, By success/failure
    Descriptions of Exams

    Die Vorlesung wird mehrheitlich auf Deutsch gehalten, einzelne Sitzungen finden auf Französisch statt. Über Moodle werden die Präsentationen sowie Texte zur Verfügung gestellt, welche die Vorbereitung auf die Prüfung erleichtern.

    Schriftliche Prüfung in der letzten Sitzung des Semesters (kurzer Essay anhand 2–3 umfassender Fragen).

     

     

     

    Examen - SA-2018, Session de printemps 2019

    Assessments methods By rating, By success/failure
    Descriptions of Exams

    Die Vorlesung wird mehrheitlich auf Deutsch gehalten, einzelne Sitzungen finden auf Französisch statt. Über Moodle werden die Präsentationen sowie Texte zur Verfügung gestellt, welche die Vorbereitung auf die Prüfung erleichtern.

    Schriftliche Prüfung in der letzten Sitzung des Semesters (kurzer Essay anhand 2–3 umfassender Fragen).

     

     

     

  • Assignment
    Valid for the following curricula:
    Art History 120
    Version: SA14_BA_120_bi_v02
    Options > Kunstgeschichte > Module 06-07-08 / Approfondissement histoire de l'art contemporain

    Art History 120
    Version: SA14_BA_120_bi_v03
    Filière > Histoire de l'Art > Module 06-07-08 / Approfondissement histoire de l'art contemporain

    Art History 120
    Version: SA14_BA_120_bi_v01
    Options > Vertiefung in die Kunstgeschichte > Module 06-07-08 / Approfondissement histoire de l'art contemporain

    Art History 30 [MA]
    Version: SA14_MA_P2_bi_v01
    Approfondissement à l'Histoire de l'Art 2 > Approfondissement / Histoire de l'art contemporain II
    Approfondissement à l'Histoire de l'Art 1 > Approfondissement / Histoire de l'art contemporain I

    Art History 90 [MA]
    Version: SA14_MA_PA_bi_v01
    Vertiefung in die Kunstgeschichte 1 > Approfondissement / Histoire de l'art contemporain I
    Vertiefung in die Kunstgeschichte 1 > Approfondissement / Histoire de l'art contemporain II

    Culture, Politics and Religion in Pluralist Societies 90 [MA]
    Version: SA09_MA_PA_bi_v01
    Sociétés plurielles (module commun)

    Social Anthropology 120
    Version: SA17_BA_bi_v02
    Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)

    Social Anthropology 60
    Version: SA17_BA-bi_v01
    Orientation > Orientation Science des religions > Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)
    Orientation > Orientation Sociologie > Perspectives pluridisciplinaires (AS-BA17)